Was tun wenn mein Telefon beim Drücken der R taste denn anruf beendet obwohl es den anruf weitergeben soll?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Drücken der R-Taste bewirkt einen sog. Flash-Signal. Damit wird der Telefonanlage ein bestimmtes Signal gesendet. Wenn das Telefon also an einer Telefonanlage angeschlossen ist und nicht auf die R-Taste reagiert, muss die Flash-Zeit umgestellt werden. Die Anlage erwartet eine bestimmte Signaldauer, um reagieren zu können. Wenn das Telefon die falsche Flashzeit "sendet", dann passiert eben nichts. Stelle am Telefon die Flashzeit mal auf 80 ms ein, dann sollte es funktionieren. Wie das geht, steht in der Bedienungsanleitung oder suche im Einstellungen-Menü.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Weg des Vermittelns sieht i.d.R. so aus:

R-Taste drücken, internen Teilnehmer anwählen. Entweder kündigt man dem internen Teilnehmer den Gesprächspartner an, oder man legt auf und das Telefon des internen Teilnehmers klingelt.

Hat man alles richtig gemacht und der interne Teilnehmer nimmt das Gespräch nicht an, so wird es nach einigen Sekunden zurückvermittelt und Du hast den Gesprächspartner wieder selber an der Backe.

Um aber alles richtig einstellen zu können, benötigst Du die Bedienungsanleitungen der Telefonanlage und des Telefons. So erfährst Du, wie ein Gespräch in Deinem Fall tatsächlich vermittelt wird und welche Einstellungen Du an Anlage und Telefon vornehmen musst. Du kannst aber davon ausgehen, dass die "Erdtastenfunktion" bei heutigen Anlagen nicht mehr angewendet wird. Wenn, dann wird nur noch mit "Flash" gearbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?