Was tun, wenn man vor Prüfungen Angst hat?

5 Antworten

Hallo,

wenn du im Unterricht immer aufmerksam warst, zuverlässig deine Hausaufgaben gemacht und dich gewissenhaft auf die Prüfungen vorbereitet hast, dann ist deine Aufregung unnötig.

Das sagt sich leicht, ich weiß.

Mir hat autogenes Training (http://lexikon.stangl.eu/735/autogenes-training/) geholfen, um meine Aufregung vor Klausuren und Prüfungen (Prüfungsangst) zu überwinden. Aber auch andere Entspannungstechniken können hierbei hilfreich sein.

:-) AstridDerPu

Danke, dass hilft mir echt weiter :DDD

1

Gut vorbereiten ist die halbe Miete! Wenn du das Thema beherrscht hast du auch keine Zweifel mehr an dir. Wenn du dann trotzdem noch nervös bist hilft unmittelbar davor frische Luft oder schliesse die Augen und massiere dabei die Schläfen und versuch alles um dich herum auszublenden.

Dankeschön :)

1

Hey Anna :) Ich würde 3 Tage vor der Prüfung nichts mehr lernen. Kein Pc, TV. Geh einfach mal Joggen oder spazieren. Hauptsache an die frische Luft.

Ok danke :D

0
@Cupcakebaum

Bitte :) Und mach dich nicht selbst veranlasst verrückt ;) Denk dir "ich schaff die Prüfung.. Ich schaff die Prüfung" Das hilft wirklich positiv in die Prüfung zu gehen. Auch wenn sichs komisch anhört.

1

wenn du sehr viel angst hast vor einer prüfung ist das meistens ein zeichen dafür dass du unsicher bist. einfach sicherer werden

Wenn du kurz vor der Prüfung bist 4 Sekunden lang einatmen 7 Sekunden lang anhalten und 8 Sekunden lang ausatmen das mehrmals wiederholen das soll wohl gut funktionieren wegen dem Nervensystem und so ;)

Was möchtest Du wissen?