was tun, wenn geschirrspüler nicht abpumpt, kann man auch rohrreiniger rein tun?

6 Antworten

Der Geschirrspüler hat ein Feinsieb das könnte verstopft sein. oder der Abflussschlauch. Nimm mal die Körbe raus und entferne mit einem Schwamm das Wasser. Unten auf dem Boden der Maschine befindet sich ein Sieb, das solltest Du mal rausnehmen und saubermachen, außerdem das Feinsieb, es ist meist Zylinderförmig und lässt sich herrausdrehen, auseinandernehmen und saubermachen. (Mach vorher mit dem Handy Fotos damit Du es wieder Zusammenbekommst). Wenn das Wasser immer noch nicht abläuft ist der Schlauch irgenwo verstopft.

Ehrlich gesagt glaube ich nicht dass Rohreiniger hilft. Vielleicht sind sind Zahnstocher, oder irgendwelche anderen Gegenstände drinnen. 

Ich würde mal das Sieb leeren und 
den Abwasserschlauch leeren und das Wasser aus dem Schlauch in einem Eimer ablaufen lassen und auf Fremdkörper kontrollieren.

Vielleicht auch mal kräftig in den Abwasserschlauch pusten.

Vielleicht auch mal kräftig in den Abwasserschlauch pusten.

dazu muss man aber schmerzfrei sein...  :-))

2
@catweasel66

..... und das Bedürfnis nach einer besonderen Geschmacksexplosion verspüren. :-)

1

Schraube den Ablaufschlauch ab und schau nach ob ihn Fremdkörper verstopft. Oft ist eine kleine Rückschlagklappe verbaut die man aber mit einem Schraubenzieher vorsichtig öffnen kann, dann kommt einem der Übeltäter meist gleich entgegen.

Hallo Thomasw11

Rohrreiniger kann die Bauteile des Spülers angreifen.

Überprüfe   den  Ablaufschlauch auf  Knickstellen.  Wenn  der Ablaufschlauch  bei  der Spüle,  wo  auch immer,  fix  angeschlossen ist,  abschrauben  und  Anschluss auf  Frei  sein kontrollieren.  Schlauch  in  einen Eimer  hängen,  Spülmaschine  mit  Wasser auf  Ablauf  schalten, dann  müsste  Wasser in  einem  Schwall in  den  Eimer kommen.  Beim  Starten eines  Programmes  wird  am Anfang  30 - 60  Sekunden  abgepumpt  dann  sofort Programm  abbrechen,  sonst  könnte wieder  Wasser  in die  Maschine  laufen.

 Es  könnte auch  sein  dass ein  Fremdkörper  die  Laugenpumpe blockiert.  Die  Laugenpumpe befindet  sich  unter dem  Sieb  und ist  meistens  entweder  über  Schrauben oder  einen   Metallbügel zugänglich.  Eine  weitere Möglichkeit  ist  dass ein  Fremdkörper  im   Rückschlagventil steckt.  Das  Rückschlagventil ist  nach  oder im  Bereich  der  Laugenpumpe.

Gruß HobbyTfz

nein, auf keinen fall rohrreiniger. das wird wie zement. da machst du alles noch schlimmer.

Was möchtest Du wissen?