Was tun wenn die Zähne trotz Zahnspange immer noch nicht Grade sind?

3 Antworten

Frag dich mal in deinem Bekanntenkreis rum, welchen Kieferorthopäden deine Bekannten aufsuchen. Vielleicht bist du auch einfach bei einem schlechten, dem das Geld mehr im Vordergrund steht als die richtige Behandlung.

Arztwechsel könnte hier hilfreich sein, wenn du deinem Arzt selber schon nicht mehr wirklich vertraust. Ansonsten würde ich nicht wirklich solch einen Rat bei GuteFrage.net einholen, denn hier sind die meisten keine ausgebildeten Zahnärzte (mich eingeschlossen) :-)

Hast du noch weißheitszähne ? mein kieferorthopäde hat gesagt er kann mir keine zahnspange reinmachen bevor ich meine weißheitszähne nicht rausbekommen hab. Weil wenn ich die spange dann wieder rausbekäme würden die weißheitszähne die ganze zeit drücken und meine zähne wärn wieder schief :o Vllt solltest du deinen Kieferorthopäden mal wechseln :)

Der Positioner sollte die Zähne aber wirklich noch verschieben, wenn er gut hergestellt ist - die werden genau zum Lückenschluss eingesetzt.

Mach einen Termin beim KFO aus und sprich mit ihm. Er kann dir hier am meisten helfen. Vielleicht gibt's ja eine ganz einfache Lösung. Eine neue feste Spange wär natürlich möglich, die musst du aber selbst zahlen.

Allerdings frage ich mich, wieso du nicht schon was gesagt hast, bevor man die feste Spange ausgebaut hat. Dass der Zahn im UK nicht gerade stand, hast du doch da sicher auch schon gesehen?

Ich habe meinen Kfo darauf angesprochen er meinte es sei richtig so ...

0

Was möchtest Du wissen?