Was steht auf spanischen Haustürklingelschildern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also grundsätzlich. Auf spanischen Haustürklingeln stehen normalerweise keine Namen. Es steht die Wohnungsnummer da. Allein auf den Briefkästen schreiben manche ihre Nachnamen, andere nicht. Auch dort steht oft nur z.B. BJ Izq., 3ºA, Ático etc. Der Briefträger geht alleine nach der Wohnungsnummer, die auf jeden Fall Teil der Adresse sein sollte.

Was die Nachnamen angeht ist das sogar logischer als du zunächst denken magst.

Jeder Spanier hat im Normalfall 2 Nachnamen. Den 1. Nachnamen des Vaters, gefolgt vom 1. Nachnamen der Mutter. Man kann aber seit 10 Jahren bei Heirat die Reihenfolge selbst entscheiden, wenn man will.

Wenn die nun heiraten, behält jeder seinen Namen. Wenn sie nun Kinder bekommen, erhalten die den 1. Nachnamen des Vaters und den 1. der Mutter bzw. neuerdings auch umgekehrt (kenne bislang niemanden).

Praktisch sieht das also so aus:

  • Vater: Juan Rodríguez Sánchez
  • Mutter: Carmen López Mata
  • Kind: Laura Rodríguez López

Mit Rodriguez López hat man also den wichtigsten Rahmen der Familie abgesteckt. Bei manchen Behördenangaben, z.B. bei Anzeigen auf der Polizei oder beim Heiraten, wird so auch einfach die Herkunft erklärt:

Laura Rodríguez López, hija de Juan y Carmen.

Mit diesem kurzen Satz geht schon hervor, dass der Vater von Laura Juan Rodríguez und die Mutter Carmen López ist.

Es ist also nicht so, wie du meinst, dass dies eine multiplizierte Verwirrung ist, sondern im Gegenteil, eine Kanalisierung.

Übrigens: wenn du die spanische Staatsangehörigkeit annimmst und z.B. weil du Deutscher bist, nur einen Nachnamen hast. Bekommst du als 2. Nachnamen den Mädchennamen deiner Mutter.

31

nein finde ich nicht .... wichtig ist dass die ganze familie den gleichen familiennamen hat (sonst ist es kein familienname). klar kann jeder noch 2te vornamen usw. haben um evtl. diese verwandschaftsbeziehungen zu sehen (früher hat man den vornamen des opas oder taufpate als 2ten vornamen genommen) ..... Meinetwegen hat die gesamte Familie einen Doppeltnamen, aber nicht doch die Mutter einen andern Doppeltnamen als de Vater und die Kinder dann Kombinationen die jedoch für sich genommen nicht auf den Nachnamen der Eltern schließen lassen (sondern nur auf den ersten teil des namens der Eltern). Aber: wenn man den vollen Namen der Mutter und des Vaters hat, kann man zumindest auf den Namen der Kinder schließen ... ist ja schonmal was. Allerdings sind das dann auch schon 4 Namen für die Beschriftung. Zu viel.

0
26
@iqKleinerDrache

Das sehen die Spanier anders. Eine Spanierin findet es unwürdig, dass Frauen bei Heirat ihren Namen verändern.

Andere Länder, andere Sitten.

1
31

Beispiel: jemand will Maria Lopez Rojario besuchen .. weiss aber nicht wie ihr Mann heisst. Nun kommt er zu einem Hochhaus mit 40 Klingelschildern. Überall stehen 4 Namen ... der wird verrückt bis er den Namen findet. Da klingelt er besser irgend wo und fragt wo sie wohnt ... LOL

0
26
@iqKleinerDrache

Wie schon gesagt: es stehen keine 4 Namen, weil zum Einen López ja schon der 2. Nachname sein muss und zum anderen auf keinem(!) spanischen Klingelschild auch nur irgend ein Name steht. Das ist dort nicht üblich.

Wenn du nicht weißt, in welcher Wohnung jemand wohnt, kannst du davon ausgehen, dass derjenige nicht will, dass du ihn besuchst. So einfach ist das. Die Wohnungsnummer ist Pflichtbestandteil aller Adressen.

https://mx.depositphotos.com/7877205/stock-photo-apartment-house-doorbell-plate-with.html

0
35
  • hija de Juan y Carmen - ist kein Bestand der Familiennamen - oder was meintest du jetzt genau? Großvater (vät.): José García Pérez
  • Großmutter (vät.): María Díaz González
  • Vater: Juan García Díaz
  • Mutter: María Álvarez Sánchez
  • Sohn: Pedro García Álvarez
  • Tochter: Carmen García Álvarez
  • aus wiki ist das, da wirds auch ncoh mal erklärt.

Hier mal bekannet Famileinnamen: Sergio Ramos - Sergio Ramos García

Fernando Torres - Fernando José Torres Sanz

David Silva - David Josué Jiménez Silva

0

Du wirst lachen, seh roft steht gar kein Name auf den Klingeln, selten auch an den Briefkästen.

Wenn, dann war es so, dass zuerst der Familiennamen des Vaters da steht und dann der Familienname der Mutter.

Etwa Pedro Garcia de Gonzales (Garcia der Familienname des Vaters, Gonzales der Mädxchenname der Mutter)

In der Vergangenheit war das so, seit ca. 4 Jahren darf auch der Name der Mutter zuerst da stehen, das können die Eltern entscheidne, welcher da zeurst genannt wird - entscheiden die Eltenr nicht, macht das ein Beamter automatisch.

Das soll Gleichheitsrecht symbolisieren (Familiennamen von Frauen auch mal an erste Stelle setzen usw.)

31

der Familienname besteht ja bereits aus 2 Namen ... also man muss für 2 Personen eben 4 Namen hin schreiben. das passt auf kein kleines Briefkastenschild oder Klingelschild

0
35
@iqKleinerDrache
  • ach, deshalb ist meist kein Name drauf? Kann sein - ich knne snoch aus der Lohnbuchhaltung, wir mussten das inverse Fenster bei der Datenerfassung verlängern. Übrigens, bei Portugiesen ebenfalls, die haben aber noch della - und nochwas, haben ncohd ie Vronamen der Väter - Mütter mit dabei.
1
31

es wär so wie wenn in Deutschland 2 Personen mit je doppeltnamen nicht heiraten und einfach so zusammenleben aber beide namen auf das klingelschild bringen wollen ... die hätten auch probleme.

0
31

also Mayer-Wohlfahrt und Müller-Karrenbauer .... entweder winzig oder riesenschild ;-)

0
35
@iqKleinerDrache

lol, typisch kleiner Drache. herrlicher Vergleich - ja, ich muss mal überlegen - aber, dann steht nur der Name des Mannes da. Ist bei Griecdhen auch so - da ist es so, die Faruen behalten ihren Namen, die Kinder bekommen den des Vaters - bzw. jetzt können die sich auch aussuchen, ob von der Mutter - und die Jungs kriegen mit dem Nachnamen des Vaters ein -is dran - die Mädels ein -ou - und nochwas - und: die Ehefrau behält ihren Familiennamen. Wären auch immer 2 Familiennamen.

1

Reicht ein Nachname für einen Brief?

Hey! Ich habe heute seit langem mal wieder einen Brief verschickt. Der Brief ging an einen Freund, der zwei Nachnamen hat, jedoch bei seinem Vater lebt.(Er ist 16 geworden) Sein Vater hat halt ganz normal einen Nachnamen, er hingegen hat halt noch den Nachnamen seiner Mutter und somit 2. Reicht es, wenn ich dann nur den Nachnamen des Vaters schreibe, also den ersten Vornamen von ihm oder hätte ich beide schreiben müssen? (Die Addresse, PLZ ist alles richtig) Danke schonmal für die Antworten!

...zur Frage

Nachname trotz Hochzeit der ,,Eltern“ behalten?

Meine Mutter und mein Stiefvater wollen heiraten und meine Mutter will den Namen meines Stiefvaters annehmen. Ich kenne es so, dass wenn jemand heiratet, die Kinder bzw. das Kind den Nachnamen ,,bekommt“ den dann beide von Ehepaar auch haben. Aber ich will nicht einen Nachnamen von jemandem haben, der eigentlich nicht viel mit (ich nenne es jetzt mal) meinem ,,Ursprung“ zutun hat. Weil er ist weder mein richtiger Vater noch hat er irgend etwas mit meiner Familie zutun. Er ist ,,nur“ der Vater meines Halbbruders und (Noch Lebensgefährte) bald der Ehemann meiner Mutter. Zum Zeitpunkt der Hochzeit bin ich 14 Jahre alt (falls das wichtig ist).

Kann ich meinen jetzigen Nachnamen behalten oder muss ich den bekommen, den meine Mutter annimmt.

Entschuldigung, wenn ich mich etwas schwierig ausgedrückt habe.

Danke im vorraus.😊

...zur Frage

Quittung ohne Umsatzsteuer-Identifikationsnummer rechtens?

Hallo! Meine Mutter lebt seit ca. 3 Jahren in einem Pflegeheim (Pflegestufe 3). Da die Rente von meinem Vater nicht ausreicht um die monatlichen Heimkosten zu tragen, ist das Sozialamt der Leistungsträger des Pflegeheims. Sprich mein Vater lebt, trotz regulären 45 Arbeitsjahren von Hartz IV, anstatt von seiner wohlverdienten Altersrente.

Nun bekommt mein Vater ständig Rechnungen, vom Heim, über Fußpflege die meine Mutter angeblich bekommt. Diese Rechnungen sind handschriftlich auf einem normalen Quittungsblock, auf dem nur der Nachname meiner Mutter, die Dienstleistung und der Betrag steht. Es ist zwar noch ein Stempel drauf, der verrät aber nur die Privatadresse der Person,die die Fußpflege ausführt. Keine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, kein Hinweis auf die Branche des Dienstleisters.

Die Rechnungen kommen auch in unwillkürlichen Abständen. Mal alle 2 Wochen, einmal sogar im Abstand von nur 2 Tagen!!! Als man den Heimleiter darauf ansprach hieß es: Die Fußpflegerin würde die Rechnungen nicht immer sofort schreiben, sondern immer erst wenn sie wieder ein paar Patienten zusammen hat. Für mich sieht es so aus, als würde eine Privatperson sich nebenbei im Heim schwarz etwas dazu verdienen.

Auf die Ansage hin, Fußpflege bei meiner Mutter höchstens alle 4 Wochen zu vollziehen, hieß es: Die Heime würden auch überprüft auf den Pflegezustand der Bewohner und dazu gehöre nunmal regelmäßige Fußpflege.

Wen dem so ist, frage ich mich, ob man dann nicht eine detaillierte Rechnung erwarten kann?

Wir wissen, das in besagtem Heim eine Bewohnerin mit selben Nachnamen wie meine Mutter wohnt. Dabei ist es schon mal zu einer peinlichen Verwechslung über eine Medikamenten Zuzahlung einer Apotheke gekommen. In dieser Apotheken Rechnung stand nämlich der volle Name der Rechnungsempfängerin. Und das war eben nicht meine Mutter, sondern die Nachnamen-Vetterin.

Muss mein Vater diese Rechnungen begleichen, oder kann er es drauf ankommen lassen?

...zur Frage

Konzertkarten trotzdem rein wenn bei 2 tickets nur einer den angegebenen namen trägt?

Ich habe mir eben 2 Tickets für das Harry Styles- Konzert in Berlin gekauft.. Hingehen werde ich mit meinem Vater (er ist mein leiblicher, und hat einen anderen Nachnamen als ich / denn ich habe den Nachnamen meiner Mutter). Auf beiden Tickets wird mein Nachname drauf stehen, da man dies beim Kauf nicht ändern konnte. Wenn ich durch meinen Ausweis nachweisen kann, dass die Tickets mir gehören.. Darf mein Dad dann trotzdem mit rein, auch wenn sein Nachname nicht auf dem Ticket steht?

...zur Frage

Coole Spanische Nachnamen?

Ja, hi, ich schreibe grad ein Buch, brauche einen spanischen Nachnamen zum Vornamen Luca. Am Besten sowas wie im Italienischen das "di". Hat irgendwer Ideen?

LG: Texti

...zur Frage

Als Deutsche Portugiesen heiraten. Welcher Nachname von ihm wird übernommen? Oder beide?

Er hat 2 Nachnamen. Sein Nachname wird übernommen. Aber welcher genau? Bekommt sie auch beide Nachnamen, nur den seines Vaters oder nur den seiner Mutter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?