was statt quark für käsekuchen

8 Antworten

Bei so einer großen Menge würde ich leiber warten bis du wieder Qaurk im Haus hast. Ansonsten kannst du Frischkäse mit dazu nehmen, oder etwas Joghurt unterrühren, allerdings würde ich nicht nur Joghurt ersetzen, sonst wird es zu dünnflüssig....gutes Gelingen :-)

Mach doch einen Quarkkuchen sehr fein und schnell zubereitet

Die weiche Butter mit Zucker 10-15 Minuten schaumig rühren, den Quark hinzufügen und so lange rühren, bis eine glatte Creme entstanden ist. Die Eier in einer anderen Schüssel gut schaumig rühren und dann unter die Butter-Quark-Creme ziehen. Backpulver und das gesiebte Mehl unterrühren.

Den Teig in eine gebutterte rechteckige Form füllen und bei 180°C 55-60 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Den fertigen Kuchen in der Form auskühlen lassen und mit Puderzucker besieben.

Zutaten für 1 Portionen:
300 g Mehl 150 g Butter 330 g Zucker 250 g Quark, 20% Fett 3 Ei(er) ¾ Pck. Backpulver etwas Puderzucker

Frischkäse
Yoghurt
Sauerrahm

Dann mußt du jedoch Speisestärke unter die Quarkmasse rühren, weil die sonst nicht fest wird.

ca. 60 gr. Stärke pro 500 gr. Masse. Wenn du keine Speisestärke hast geht auch Vanillepuddingpulver

Quark ist der Hauptbestandteil von Käsekuchen, der ist nicht ersetzbar.

Was möchtest Du wissen?