Was soll ich sagen um ein Lehrer Gespräch zu verhindern?

6 Antworten

Nein, sorry... das wird sich nicht auf Dauer verheimlichen lassen.

Eltern und Lehrer finden immer einen Weg der Kommunikation wenn es sein muss. Oder willst du deine Eltern bis nach deinem Abschluss von der Schule fern halten, jedes Telefonat/ jeden Brief/ jede Email/ jeglichen zufälligen oder privaten Kontakt zu allen anderen Eltern und Lehrern unterbinden, oder sogar Urkundenfälschung begehen und das kommende Zeugnis fälschen?

Du siehst, es wird raus kommen. Ganz egal wie. Aber je länger du beiden Seiten etwas vorlügst um so heftiger wird die Reaktion. In erster Linie wird die Enttäuschung der Eltern größer je länger gewartet wird ("unser Kind vertraut uns nicht, was haben wir falsch gemacht das uns wegen so einem Pups was vorgelogen wurde").

bringt doch nichts. letzten Endes werden deine Eltern  den Lehrer einfach mal Anrufen, oder das Thema wird beim nächsten Elternabend angesprochen.

wenn du eh schon weist das es irgendwann raus kommt, kannst du es auch gleich selber sagen.

Hatte das gleiche problem letztes jahr, aber hab geschafft dass meine eltern nichts favon mitbekomen haben. Jetzt wurde das Problem noch größer, also solange es noch geht würde ich mit den Eltern reden und alles beichten. Dann werden sie weniger böse sein als wenn sie es anders rausbekommen.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Lehrergespräch mit Eltern durchstehen?

Ich habe Heute ein Gespräch mit meinen Eltern und 2 Lehrern. Ich habe viel Schule geschwänzt und meine eltern und Lehrer angelogen, gestern ist alles aufgeflogen. Wie stehe ich das gespräch am besten durch, und wie soll ich mich verhalten ?

...zur Frage

Müssen meine Eltern zu einem Gespräch mit dem Lehrer/ der Schule?

Ich habe mal geschwänzt, eine Entschuldigung mit Unterschrift gefälscht und dies ist heute alles aufgeflogen, weshalb ich einen verschärften Verweis bekommen werde. Der Lehrer meinte er wird nicht anrufen sondern ich soll es meine Eltern selber sagen da dies für mich besser ist. Aber glaubt ihr meine Eltern müssen zu eienen Gespräch in die Schule kommen oder nicht? Was glaubt ihr?

...zur Frage

Lehrer will Gespräch mit Eltern weil ich mich Ritze?

Hallo. Heute in der Schule kam mein Klassenlehrer zu mir und sprach mich auf meine Narben an. Ich finde das ihm das nichts angeht. Er fragte wieso ich das tat. Und er will ein Gespräch mit meiner Mutter. Meine Mutter hat die Narben schonmal gesehen aber mich darauf nicht abgesprochen. Ich bin jetzt total komisch weil, ich es meinen Eltern noch nicht gebeichtet habe. Mein Lehrer will bei mir anrufen und meine Mutter um ein Gespräch bitten. Ich möchte das aber nicht weil ich ganz genau weiß, wenn meine Eltern mit ihm reden werden, würde unsere Familie auseinander brechen. Da viele aus meiner Familie schon sehr durch sind. Mit durch meine ich, Ritzen sich auch und sich psychisch auch nicht mehr ganz ok. Was kann ich jetzt tun? LG

...zur Frage

lehrer um gespräch bitten aber wie?

Hallo, also ich bin 14, weiblich und gehe in die 8. Klasse. Ich ritze mich seit einiger zeit und habe auch schon ein versuch hinter mir, mich umzubringen. Mein Lehrer weiß das mit dem umbringen, jedoch von dem ritzen nicht. Ich habe jetzt aber den Mut gefasst es ihm zu erzählen, weil ich es meinen Eltern nicht sagen will. Ich will meinen Lehrer zu einem Gespräch bitten aber ich weiß nicht wie und wann und wo. Früher haben wir immer in der Pause geredet, aber das war doof, weil ich 1. Keine Pause hatte, 2. Das zu wenig zeit war und 3. Meine Mitschüler immer mitbekommen haben das ich immer mit ihm rede und sie mich immer fragen was denn los sei und sie es ja nix angeht. Ist so ein Lehrergespräch also immer nach der Schule und wie würdet ihr es ihm sagen? Man kann ja nicht so sagen "ja ich ritze mich!" Oder? Und soll ich ihm den Grund schon sagen wenn ich um ein Gespräch bitte? Habt ihr da Etfahrungen? Und würdet ihr es vor oder nach den Osterferien machen? LG Julie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?