Was soll ich machen wurde von einem ehemaligen Kumpel abgezockt...

11 Antworten

Ist in jedem Fall schwer, auch mit Polizeit, weil du sicher kein Dokument hast das beweist das du es ihm gegeben hast, wenn du Zeugen hast sieht es schon besser aus, erklär es am besten deinem Vater/Mutter wenn du ihnen sagst das du helfen wolltest usw, sind sie eher stolz auf dich und son kram, dann können sie deinen Freund anrufen und dann überlegt er es sich dreimal ob ers weiter einbehält

moin-moin,Vertraue dein Vater Deine Lage an,sonst rutscht immer tiefer rein,denn Dein "Kumpel"kannst Du abschreiben,die Geräte auch,die hat er längst verzockt,mit Deinem Vater kann man weiterkommen, und wie man in Deiner Lage weietr vorgehen kann,denn Kopf behälts Du bestimmt noch drauf,oder wenn Du weietr Grübels wirst Du "Kopflos"nur Mut !!!!

Mit der Polizei wirst du da auch nicht weiter kommen da du ja nichts gegen ihn in der Hand hast. Es sei denn es gab evtl. Zeugen als du ihm die Sachen übergeben haben? Aber selbst dann sieht es schlecht aus. Ich glaube du solltest dich eher damit abfinden das du die Sachen nie wieder bekommst.. Noch ein Tip das war nie dein Freund und wird es auch nie werden, selbst Schuld wenn man so Leuten vertraut..

moin-moin,gute Erfahrung hast Du immer mit jede "Leute" gehabt?????

0

Was möchtest Du wissen?