Was soll ich anziehen in die Semperoper?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich gehe so ca. jede Woche in die Oper und bin mitte 20. Ich habe noch nie erlebt, dass dort jemand wegen der Kleidung schief angeguckt wird! Gerade Jugendliche und Studenten gehen oft in Alltags-Kleidung in die Oper. Ich fahre sehr oft direkt von der Uni in die Oper und schaffe es nicht mich vorher umzuziehen ..... Und selbst bei den Bayreuther und Salzburger Festspielen habe ich Leute in Jeans gesehen .... Ich persönlich denke jeder sollte so gehen, wie er oder sie sich wohlfühlt. Trotzdem kann es aber auch Spaß machen, wenn ihr euch ein bisschen chick macht .... :) Mein Vorschlag wäre: Schwarzer Rock, Nylonstrumpfhose (gibt's in jeden Supermarkt für nen Euro - und kauf gleich zwei, die Dinger gehen furchtbar schnell kaputt, und da ist es gut Ersatz in der Handtasche zu haben), dazu die Stiefel - als Oberteil kannst du eigentlich alles anziehen was etwas edel aussieht: z.B. eine Bluse oder auch ein schönes langärmliges Top (beides darf aber nicht schwarz sein, violett, ein dunkles rot, weiß, grau oder blau sind aber super)dazu ein wenig Schmuck: Wenn du hast eine schöne Silberkette mit einem stilvollen Anhänger oder Perlen - kleine Perlenstecker in den Ohren sind auch super! :) Dein Bruder kann ruhig in schwarzer Jeans gehen. Dazu soll er ein Hemd anziehen, was er in die Hose steckt und wenn er hat, kann er ruhig noch ein Jackett anziehen...... So fallt ihr sicher nicht auf! :) Und auch sonst, keine Sorge, die werfen euch schon nicht raus.... Ich selbst saß in der Berliner Staatsoper zur diesjährigen Spielzeiteröffnung (Tristan & Isolde) neben Alexandra Neldel im kurzen bunten Sommerrock und Träger-Top, weil ich es nicht mehr geschafft habe mich vorher umzuziehen ..... ;)

es kommt aber auch ein wenig darauf an, von wem ihr eingeladen seid und wie die angezogen sind ..... und vielleicht auch noch ein wenig auf die Plätze: Die Garderobe im vorderen Parkett und im ersten Rang wird sicherlich etwas edler sein, als in den Rängen. Dort sitzen oft Liebhaber, die mehrmals die Woche in die Oper gehen und wegen der Musik, nicht wegen des Sehen-und-Gesehen-Werdens kommen .... Viel wichtiger alledings ist während der Vorstellung möglichst ruhig zu sein. Reden ist tabu und auch sonst sollte man Geräusche vermeiden .... ;) Und es loht sich vorher ein wenig über die Komponisten in Erfahrung zu bringen .... oder auch mal bei youtube in die Stücke reinzuhören ....

0

Oper als Anlass die schicken Kleidungsstück, die sonst immer im Schrank warten müssen endlich einmal auszuführen. Finde schwarzes Kleid nicht overdressed. Jeans finde ich underdressed. Macht euch schick und ziert euch nicht.

Was für ein Konzert ist das denn? Jugendliche dürfen da sicher auch in Jeans hin!

Es handelt sich um ein Klavierkonzert bzw. Sinfoniekonzert...

0

Was möchtest Du wissen?