Was sind Strom- und Hochkulturen?(Geschi)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eines vorweg: Mit dem elektrischen Strom hat der Begriff nichts zu tun, den hatte man im Altertum noch nicht entdeckt.

Der Begriff kommt vom Synonym Strom für einen großen Fluss. Diese Kulturen entwickelten sich im Bereich der großen Flüsse, die u. a. eine flächendeckende Bewässerung des Umlands erlaubten. Bekannte Beispiele sind das antike Ägypten am Nil oder Mesopotamien (auch Zweistromland genannt) an Euphrat und Tigris.

Hochkulturen (kann man googeln) sind der umfassendere Begriff, aber die bekanntesten der ersten Hochkulturen waren Stromkulturen.

Neben den schon aufgeführten Stromkulturen waren auch das Alte China und die Induskultur Stromkulturen.

Was möchtest Du wissen?