Was sind HZB-Punkte (Österreich/Deutschland)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Uni hat ein Auswahlverfahren, in denen schulische Leistungen in Punkte umgerechnet werden (von sehr gut = 15 Punkte bis ungenügend = 0 Punkte). Die Tabellen findest du z.B. in den Zulassungsordnungen:

https://www.uni-konstanz.de/studieren/vor-dem-studium/bewerbung-und-immatrikulation/zulassungssatzungen/bachelorstudiengaenge/

Das heißt, wenn man in allen Fächern die Maximalpunktzahl von 15 Punkten hätte, würde ein deutscher Abiturient mit einem aktuellen Zeugnis auf 840 Punkte kommen können, ein Abiturient mit einem älteren Abitur auf 900 (frag mich nicht, wo die Datums-Grenze liegt...).

Da du nun aber eine österreichische Matura hast (die ich vom Aufbau her nicht kenne), empfehle ich dir unbedingt diese Seite

https://www.uni-konstanz.de/studieren/vor-dem-studium/bewerbung-und-immatrikulation/bachelor-und-erste-juristische-pruefung/hochschulreife-in-der-eu-oder-schweiz-erworben/

und wenn sie dir nicht weiterhilft, den Kontakt zur Studienberatung.

Mach dir aber keine Sorgen deswegen, du bist sicher nicht der Erste mit diesem Problem und spätestens die Studienberatung wird dir nochmal konkret weiterhelfen können.

Viel Erfolg!

Wahrscheinlich die durchschnittsnote auf deiner hochschulzugangsberechtigung, also sprich Abschlusszeugnis

Baumfinity 29.06.2017, 00:32

note hab ich angegeben, aber was sind punkte?

0
CelinaMarieFrie 29.06.2017, 07:19

Das steht mit drauf. Daraus ergibt sich deine durchschnittsnote. Die steht normalerweise auf der letzten Seite der hzb neben der Note.

0

Was möchtest Du wissen?