Was sind Goldautomaten to go?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solche Automaten habe ich schon mehrfach in Dubai und Abu Dhabi gesehn. Der Gag dabei ist, dass man sich, wenn der Goldkurs günstig steht, da direkt für den gewünschen Betrag einen entsprechend schweren Goldbaren machen lassen kann. Eigentlich mehr ein Touristengag denn eine richtige Geldanlage.

In diesen Automaten kann / konnta man kleine Goldbarren und Münzen als Geschenk kaufen. Da das Befüllen der Automaten mit Gold, das Entleeren des Geldes per Sicherheitsunternehmen, das Versichern der Automaten, und das einhalten der Gesetzlichen Bestimmungen (Geldwäschereigesetz), wie man sich denken, aber recht teuer waren haben sich kaum Abnehmer für den Automaten gefunden, zumindest lange nicht so viele wie die Firma gehofft hatte. Erfolgreich waren die Goldautomaten vor allem als PG Gag für den Onlineshop des Besitzers "Goldsupermarkt.de", welcher inzwischen aber Pleite gegangen ist. Die letzten Monate machte die Firma so unrealistisch niedrige Preise, daß die Sache nur im Konkurs enden konnte. Wie immer in solchen Fällen sind die, welche jetzt als letzte per Vorkasse ihre Bestellungen bezahlt hatten die dummen und werden wohl Ihr Geld nicht wiedersehen, bzw. ihr Gold je bekommen. Also nix mehr "Gold to go".

In diesen Automaten sind Mini-Goldbarren und Goldmünzen drin.Man schiebt seine Kreditkarte rein und tippt ein welche Menge man haben möchte und dann kommt eine kleiner Barren raus.Ist ein super Geschenk für Freunde,einfach mal so zwischendurch :D

Automat zahlt keine 5 Euro / 10 Euro aus?

Hallo,

war eben am Automaten und wollte 5 Euro auszahlen, daraufhin stand im Automaten "der gewünsche betrag kann nicht ausgezahlt werden. Dann hab ichs mit 10 Euro versucht. Dasselbe. Dann hab ich nen Kontoauszug geholt und gesehen das ich 15 Euro drauf hab. Normal müsste er doch was auszahlen, oder?

Bin noch Minderjährig, deswegen so wenig :P

...zur Frage

585 Goldkette im Internet günstiger als im Laden, warum?

Hallo zusammen,

Ich war gestern bei Karstadt und habe mich nach einer 585 Goldkette erkundigt. Habe eine schöne gefunden.

50 cm lang, ca, 0,8 mm breit, flache Panzerkette für 300€

Dann bin ich im Internet auf die Seite silberketten-Goldketten.de gestoßen.

Dort habe ich eine 585 Goldkette, 55 cm lang und 1,6 mm breit für 250 € gefunden. 4,61 g schwer. Die wäre eher mein Ding.

Ich bin da allerdings unschlüssig da die Kette ja größer aber dafür billiger ist.

Könnt ihr mir vielleicht sagen, woran das liegt, oder ob die Seite vielleicht nicht verlässlich ist. Macht eigentlich einen seriösen Eindruck und hat auch seit kurzem ein Trusted Shop Zertifikat.

Würde mich über ein paar Meinungen sehr freuen. :)

...zur Frage

Geldautomate defekt - Karte sperren lassen?

Also ich war vorhin an meiner Bank ( Volksbank) an meinem Stammautomaten und wollte geld holen. Als ich die Karte in den Automaten schieben wollte ging dies nicht. ich merkte einen widerstand. also drückte ich etwas doch der Automat hat die karte nicht genommen. Auf einmal stand auf dem Display das der automat defekt sei.. dann hab ich mir überlegt was ich jetzt mache weil ich ja das geld brauche...dann auf einmal stand auf dem display des Geldautomaten was, wie als würde ein ganz normaler pc hochfahren, also so was wie windows xp und hat der geladen und so weiter, also anscheinend ist der automat neugestartet und hochgefahren.. da hab ich mir gedacht, okay wartetest du kurz kann ja nicht so lange dauern..naja falsch gedacht..stande dann fast 20 min vor dem automaten bis das display wieder "normal" war. also bitte karte einführen.. das hab ich dann gemacht und was ist passiert.. nix. automat hat karte eingezogen und keine Reation. dann stand da wieder automat defekt und dann hab ich die nerven verloren un bin nachhause... was soll ich jetzt tun? karte sperren lassen? oder kann ich mir das und die gebühr fürs sperren sparen? danke für die hilfe im vorraus

...zur Frage

Erfahrungen mit Briefgold, um Goldschmuck gegen Geld zu tauschen?

Ich habe überlegt, alten Goldschmuck zu verkaufen, um etwas Geld dafür zu bekommen. Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Anbieter "Briefgold" gemacht? Ist dieser seriös und bekommt man auch für seinen alten Goldschmuck gutes Geld geboten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?