Was schicke ich einem Soldaten in den Einsatz bzw. was habt IHR gerne geschickt bekommen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Wichtigste dürfte sein, dass Du an ihn denkst und zum Päckchen einen Brief schreibst und ihm schilderst, was es zu Hause alles Neues gibt, was Du so machst, wie halt der Alltag so läuft.

Mag er bestimmte Musik hören? Eine CD wäre vielleicht nicht schlecht. Vielleicht hat er ein Laptop dabei, dann kannst Du die Musik als MP3 brennen. Hat er ein MP3-Player dabei? Vielleicht kannst Du einen mit Musik bestückten schicken.

Vielleicht liest er gerne bestimmte Zeitschriften oder Bücher.

Du könntest auch seine Familie und Freunde anrufen und sie bitten, für ihn ein paar Zeilen zu schreiben.

Ansonsten Dinge, der persönlichen Hygiene: Rasierklingen, -gel, Duschgel hast Du schon erwähnt, Deo, Eau-de-Toilette, Haargel, Zahnpasta. Hier könntest Du jedoch fragen, weil es auch im Lager einiges zu kaufen gibt.

Bei Süßwaren würde ich das reinlegen, was er gerne isst. Gibt es eine Lieblingsschokolade oder -kekse? Die Idee mit dem Adventskalender ist z.B. gut.

Ich finde es toll, dass Du Dir darüber Gedanken machst.

Vielen DAnk für Deine Antwort! Ich habe ihm u. a. auch einen Weihnachtsbaum in der Dose geschickt, zum Selbstzüchten :-) Fand ich irgendwie voll witzig. Der wird dann auch da ausgepflanzt sofern er denn über das Dosenstadium hinaus wächst :-)

0

Also ich bin selber Soldat und werde auch noch nach Afghanistan gehen allerdings in einen kampfeinsatz. Wenn ich dort bin würde ich gerne viele Fotos und Briefe bekommen die einem zeigen was sich so in der Heimat abspielt. Zeitschriften sind auch wichtig da man da högstens irgent sonen Klatsch kack bekommt meinte jedenfalls mein Couseng (der allerdings bei den USA Marins ist als kp ob das bei uns auch so ist) DVDs sind auch gut da es dort zwischen den Einsätzen nicht all zu viel zu tuhn gibt und man an manchen Stützpunkten auch kein Internet hat. Sonnst auch sachen die man vieleicht vergessen hat und Hygiene Artikel denn das ist dort zu mindest in den Kampfeinsätzen oft ziemlich rar bis auf ein bischen shampoo und seife. Tja sonnst noch irgent ein Persönlichen schnik schnak den er auch sicher in seine Briefe schreiben wird. (und über ein par sexy Fotos freut er sich bestimmt auch ;D)

Danke für deine Vorschläge. Er geht ja nicht in den Kampfeinsatz sondern ist die ganze Zeit im Lager. Mal schauen, ich werde mal ein paar nette Zeitungen kaufen...

0

auch wenn die frage schon etwas älter ist schreibe ich dir trotrzdem ein paar zeilen ^^

ich fand es am besten als meine damalige freundin mir persönliche sachen wie z.b. bücher, briefe oder zeitschriften geschickt hat. auch fand ich es immer sehr toll bilder von der familie und ihr zu bekommen, denn wenn man 1 jahr oder länger da unten ist möchte man seine familie auch gern mal sehen! auch hat es mir gefallen das sie mir mein lieblings duschbad und andere hygiene utensilien geschickt hat! aber du hast ja schon sowas beschrieben! aber am meisten freute es mich überhaupt nachrichten aus der heimat zu bekommen, auch wenn ich im aktiven kampfeinsatz war freute es mich halt doch immer wieder!

MfG Indrik

hallo,

sende ihm wirklich nur das zu, was er sich wünscht. aber das ist wirklich verschieden...okayy, er ist jetzt nicht in gefechten verwickelt, aber ich zb, konnte es garnicht gebrauchen, von meiner familie dinge zu bekommen, die mich an zuhause erinnerten....sowas tat mir weh...am besten redest du mit deinem freund, was er braucht....

Hallo! Hm, ich glaube da ist mein Freund ein bischen anders. Ich habe ihm nach längerem Überlegen auch sein kleines Kuscheltier nachgeschickt, an dem er sehr hängt. Darüber hat er sich sehr gefreut und er erzählt jetzt immer was das Tierchen so macht und wie er mit ihm kuschelt (er ist meistens alleine in seinem Container, da geht das) ... :-) Er hat auch nach speziellem Ketchup und Senf und weiteren Bildern von mir gefragt, habe ich ihm auch alles geschickt. Aber danke für Deine Antwort!

0