Was passiert wenn man nicht zur Schule geht?

11 Antworten

also wenn du eine woche schwänzt ohne sich zu melden oder sonst was wird dich dein lehrer anrufen und fragen ob du noch lebst wenn du pech hast wird dein lehrer sofort das jugendamt einschalten und wenn es noch schlimmer kommt schaltet er auch ein Amtsarzt ein dann kommt ein brief vom jugendamt da muss du noch kein bußgeld bezahlen beim 2 mal musst du bezahlen ihn der regel fängt das ab 150€ an wenn du immer noch nicht zur schule kommst kommt die polizei oder jugendamt und bringt dich zu schule wenn du nochmal ne woche nicht kommst dann muss du 200-250€ bezahlen beim dritten mal 300-350€ der 4 mal kommt garnicht da kann es zum Gericht kommen oder das jugendamt holt dich ab und sucht dir ne neue familie oder ins Internat :) also viel spaß ^^

Wenn du längere Zeit nicht zur Schule gehst ruft die Schule bei dir an und fragt nach dir und verwarnt dich. Wenn du danach immernoch nicht gehst werden evtl. wenn du Glück hast Schulsozialarbeiter beauftragt etwas mit dir zu machen und mit dir zu reden. Wenn du pech hast (und das höchstwahrscheinlich) musst du zu Psychologen und dort lange zeit behandelt werden.

Abgesehen von einer bleibenden Dummheit kann es zu Polizeieinsatz kommen oder das Jugendamt schaltet sich bei Wiederholungen ein und ein Internat wird dich auf den richtigen Weg führen. Was hast Du davon nichts zu lernen? Du schadest dir nur selbst.

Schule ist einfach nur Grundwissen...

0

Was möchtest Du wissen?