Was passiert wenn man ein Mal Lean trinkt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wirkung:

Da Codein im Körper zu Morphin umgewandelt wird, wirkt es auch als solches. Anders als bei Heroin geschieht dies jedoch langsamer und weniger intensiv, was auch ein weniger intensives Rauscherlebnis zur Folge hat. Der Konsum bewirkt ein Gefühl der Gelassenheit, Unbeschwertheit und Euphorie. Eine Steigerung des Selbstbewusstseins ist möglich.

Kurzzeitnebenwirkungen:

Benommenheit, Kopfschmerzen, Verstopfung und Schwierigkeiten beim Uriniren, Appetitlosigkeit, Juckreiz, Senkung der Atemfrequenz und Pupillenverengung können auftreten.

Abhängigkeit:

Das erste mal nehmen macht dich zu 100% nicht süchtig oder abhängig. Grade aber bei Codein besteht eine hohe Suchtgefahr! Codein-Abhängigkeit äußert sich psychisch und physisch. Süchtig wirst du wenn du es öfters konsumierst, und die Pausen zwischen den Rauschs spielen auch eine große Rolle.

Meine Meinung:

Lean mit 14 hört sich echt früh an, aber wenn du es machen willst, wird dich auch keine Antwort hier auf gutefrage davon abhalten. Aber achte bitte auf Safer-Use, verringere die Gefahren und achte auf die Dosis! Opiat-überdosis kann tödlich sein und ist sonst auch nur unangenehm, glaub mir xD

Safer-Use: (Komplett Risikofreien Konsum gibt es nicht!)

Dosis:

Ab 20mg-50mg kann es zu allgemeiner geistiger Aufregung, Hitze im Kopf und Pulsbeschleunigung kommen.

100mg-200mg erzeugen Schlaf und Betäubung.

Bei Einzeldosen über 400mg ist oft keine weitere Wirkungssteigerung festzustellen, da die Leber nicht in der Lage ist, so viel Codein in kurzer Zeit in das wirksame Morphin umzuwandeln.

Allgemeine Regeln:

  • Möglichst niedrig dosieren! Taste dich vorsichtig an die gewünschte Wirkung ran.
  • Kein Mischkonsum speziell mit Alkohol oder Schlafmitteln! Besonders in Verbindung mit Alkohol hat man das Gefühl, mehr zu vertragen. Außerdem wird die atemdepressive (atemlähmende) Wirkung des Alkohols noch verstärkt - Erstickungsgefahr!
  • Da Codein oft in Kombinationspräparaten gehandelt wird, kann es Zusätze (z.B. Paracetamol) enthalten, Paracetamol ist in relativ geringen Dosen schon Organschädigend.

Ließ dir hier noch mehr Infos durch!: https://drugscouts.de/de/lexikon/codein

oha danke dass du dir so viel Mühe gemacht hast, voll nett :)

1

du bist ein wahrer Ehrenmann :)

3
@Renonym

Ich bin nur sowas wie ein personalisiertes Google was dir direkt die relevantesten Informationen vorlegt. ^^ Nichts besonderes :p

1

Macht sicher nicht bei einmaligem Konsum abhängig keine Sorge. Wenn du es Probieren willst kann dich keiner daran hindern. Gönn es dir einmal wenns sein muss aber dann lass es auch gut sein. Denn du wirst es richtig nice finden und dann wahrscheinlich auch öfter „probieren“. Spreche da aus Erfahrung. Und mit dem Konsum steigt auch die Wahrscheinlichkeit, andere Drugs zu testen. Hab mit 14 das erste mal gebufft, jetzt bin ich 16 und hab schon von mdma, amphe, benzos, opis, Schnee, Pappen und co alles durch. Wollte auch nie mehr als kiffen... Sieht man mal wie Drogen dein Leben bestimmen können.
Bin nicht abhängig aber Drogen beeinflussen mein Leben schon sehr. Das heißt ein cleanes Wochenende kommt selten vor. Hat mich bis jetzt aber weder Schulisch noch Gesundheitlich negativ beeinflusst, kann und wird aber noch kommen, weshalb ich meinen Konsum auch  runterschrauben werde. Bereue jedoch gar nichts im Nachhinein.
So kanns bei dir auch laufen, informiere dich gut über Substanzen die du zu dir nimmst und behalte einen cleanen Kopf.
Lg

Einfach den Konsum an sein Leben anpassen und nicht sein Leben an den Konsum.

Außerdem kommt es immer auf die Persönlichkeit an, hab ein Kollegen der hat vorm aller ersten mal buffen schon gesagt er wird niemals chemie anrühren, jetzt 4 Jahre später hat er immer noch kein einziges mal irgendwas Chemisches angerührt und bleibt felsenfest bei seiner Meinung.

0

Das ist bei jedem anders. Bei Alkohol ist es ja auch so, dass einige müde werden, aber andere heiter werden.

Wenn du Lean trinkst, bekommst du die Nebenwirkungen zu spüren. Dazu zählen Müdigkeit, Schläfrigkeit, Erbrechen, Übelkeit und es könnte eine Panikattacke ausbrechen.

Thc nachweisbarkeit nach Abstinenz?

Hallo, wenn man gut 1 Jahr lang 4-5 mal die Woche kifft, dann ein paar Monate Pause macht, ein einziges Mal wieder kifft, wieder 2-3 Monate abstinent ist, wieder einmal konsumiert. Und dann fast ein Jahr wieder gar nicht konsumiert, und nun wieder ein einziges Mal. Wie lange ist dieser einmalige Konsum nach rund 8 Monaten Abstinenz nachweisbar ? Aktives thc ? Und thc Abbauprodukte ?

Vielen Dank im vorraus

...zur Frage

Wirkung von Sizzurp? Wie lang hàlt die wirkung an? Was passiert danach? Gibts einen Kater oder ähnliches?

Guten Tag,
Nur zu Beginn ich nehme keine Drogen (außer Alkohol und Tabak ;) ] und habe auch nicht vor damit anzufangen. Dennoch würde ich gern mehr über die Drogen Lean, Sizzurp, Purple Drank oder wie mans auch nennen mag, wissen. Falls sich hier irgentwer auskennt würde mich interessieren:
Wie schnell setzt die Wirkung ein?
Was passiert nachdem die "Gute Phase" war?
Hat man am nächsten Tag einen Kater o.ä.?Wie schnell treten Nebenwirkungen wie Jucken usw. ein?
Ich weiß diese Fragen sind meist abhàngig von der Menge die man konsumiert aber vielleicht kann man das irgentwie verallgemeinern.
Vielen dank

...zur Frage

Lean mit rezeptfreien Hustensaft?

Gibt es eine mögliche alternative zu dem Hustensaft mit Codein wie Wick medinait oder irgendwelche andere Hustensäfte?

...zur Frage

Wird codeinhaltiger Hustensaft noch hergestellt (Actavis Cough Syrup)?

Ich lese bei verschiedenen Nachrichtenagenturen, dass die Produktion des codeinhaltige Hustensafts von der Firma Actavis eingestellt wurde, finde aber im Internet (nicht in Deutschland, aber von seriösen (?) ausländischen Anbietern) haufenweise Ergebinsse. Heißt das, dass es sich um gefälschte Medikamente handelt, es immer nich produziert wird oder es sich um Restbestände handelt?

...zur Frage

Beeindruckt es Mädchen wenn man Lean trinkt?

Weil alle famen Rapper trinken das ja auch und alle Mädchen aus meiner Klasse feiern diese famen Rapper und die promoten das. 

Also wäre ich ja quasi auch cool, wenn ich Lean in der Schule trinke, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?