Was passiert wenn man 1 Teelöffel Salz isst?

10 Antworten

Altersunabhängig würde einem unheimlich schlecht werden und man sich wünschen es nicht getan zu haben. Zudem wird man wahrscheinlich ziemlich viel Durst bekommen, denn Salz bindet Wasser. Desweiteren kann eine Überdosis Salz bei entsprechend veranlagten Menschen zu PNEA bzw. einem dissoziativen Anfall führen, die den epileptischen Anfällen sehr ähnlich sind.

Gruß

Man wird schimpfen und fluchen weil es so scheußlich schmeckt uns es kaum runterbekommen, aber außer Durst wird wohl nichts schlimmes passieren. Die gefährliche Dosis ist da lange noch nicht erreicht.

Aber ich bin noch 12

0
@alexp531skan

Lese meine Antwort: 3g Salz pro kg Körpergewicht führt in etwa der Hälfte aller Fälle zum Tod.

0

Es schmeckt scheußlich, du wirst es sofort versuchen auszuspucken. Ansonsten vermutlich nix.

Das Schlimmste (was ich nicht glaube) wird sein, dass dir übel wird und du durstig wirst.

Nichts. Kann mich noch an eine Klassenfahrt aus der Kindheit erinnern. Da hat ein Mitschüler dem anderen einen vollen Löffel Salz in das Wasserglas gekippt und zur Strafe musste er dieses Glas selbst trinken ^^ war halt n bisschen eklig

Nicht viel. Einfach danach ein Glas Wasser.

Was möchtest Du wissen?