was passiert wenn itunes ein album kauft und es auf den index kommt? Kann man es dann immer noch hören? Ich beziehe mich hier auf JBG3?

4 Antworten

Grundsätzlich ist ein Titel (Spiel, Album...) der indexiert ist, nicht verboten.
Das Produkt darf nicht mehr öffenltich beworben werden, es darf also nicht im Laden im Regal stehen aber "unter der Ladentheke", sprich auf Nachfrage, dürfen indexierte Titel weiterhin verkauft werden.

Bei beschlagnahmten Titel ist auch der Verkauf und die Abgabe verboten - nicht aber der Besitz.

Wie das nun Apple aber mit seinem Store macht, kann ich dir leider nicht sagen.

Apple hat dummerweise die Möglichkeit, Inhalte von deinem Telefon zu entfernen sobald du es mit iTunes synchronisiert.

Wenn du also indizierte Werke auf deinem Telefon hast, werden Sie mit Sicherheit spätestens beim nächsten Synchronisations Vorgang gelöscht werden.

Das war zumindest meine Erfahrung in der Vergangenheit.

Das gleiche gilt übrigens auch für Apps, wenn sie plötzlich aus dem App Store genommen werden.

Nein, du behältst es ganz normal in deiner iTunes Bubliothek.

Ich beziehe mich dabei auf den zweiten Teil, denn habe ich mir damals auch bei iTunes gekauft, und als dieser indiziert wurde, fande ich ihn immernoch ganz normal in meiner Bibliothek. 

Also mach dir da keine Sorgen drum 

Nix passiert.

Du hast es gekauft, es ist in deiner Mediathek. Und da bleibt es auch.

Was nicht mehr geht: Erneut runterladen, wie man es mit anderen gekauften Songs jederzeit machen kann.

Was möchtest Du wissen?