was passiert wenn ich ohne Führerschein beim roller fahren erwicht werde?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kommt ganz darauf an, was für ein Roller es ist.

Ist er nur als Mofa eingetragen, versichert und fährt auch nur seine 25 kmh, dann ist es eine OWi die 20 € Verwarngeld kostet. Wird Vorsatz unterstellt, 50 € und 1 Punkt.

Allerdings könnte sich im Falle eines Unfalls die Versicherung querlegen und Regress bis 5.000 € von dir zurück verlangen.

Ist er nicht versichert, macht das einen Riesenunterschied! Das ist ein Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und gilt als Straftat. Bei Jugendlichen in der Regel Sozialstunden und 6 Punkte in Flensburg. Bauste da nen Unfall, zahlste für den Schaden u. U. bis an dein Lebensende...

Fährt er aber aber schneller als 25 kmh, wird dafür eine Fahrerlaubnis ("Führerschein") benötigt. Dann wird daraus zusätzlich noch ein Fahren ohne Fahrerlaubnis, ebenfalls eine Straftat, welche mit Geld- oder Gefängnisstrafe geahndet werden kann. Bei dir auch da dann Sozialstunden und 6 Punkte.

Versicherungsmäßig das gleiche wie oben, Regress aber evtl. bis 10.000 €.

Bei lernresistenz und weiterem Fahren ohne FE gibts mit Sicherheit zusätzlich eine Führerscheinsperre, nochmal 6 Punkte und irgendwann dann auch mal Arrest bzw. du musst vor deinem ersten Führerschein sogar zur MPU. Vorher wird aber auch das Fahrzeug eingezogen. ;)

Und um DIESE Frage abschließen noch mal deutlich zu beantworten:

ist es noch schlimmer wenn der roller nicht angemeldet ist oder macht das keinen unterschied

Von der Straftat mal abgesehen ein sehr großer Unterschied: du kannst damit finanziell dein ganzes Leben ruinieren, wenn du einen Unfall verursachst - Tapeten knabbern ist dann angesagt.^^

Lohnt sich nicht, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eichbaum1963
18.10.2011, 09:24

Vielen Dank für den Stern. ;)

0

Wenn du mit einem nicht angemeldeten Roller fährst, sind es gleich zwei Straftaten. Wenn du einen Unfall baust, wanderst du am besten aus. Dann wirst du hier deines Lebens nicht mehr froh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ohne erwischt wirst, gibt's ne Anzeige und dein Führerschein kann dann auch gesperrt werden (das du ihn erst später machen kannst) Dazu kommt dann halt Geldstrafe bzw Sozialstunden oder sonstiges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, unter 14: Noch nicht strafmündig d.h. dir passiert gar nichts. Ab 14: kommt drauf an wie du drauf bist und wie die Polizisten drauf sind. Normallerweisse So Sozialstunden wenn du Glück hast. Wenn nicht Führerschein ab 21 Jahren.

Viel Glück! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marty98
29.03.2012, 15:28

Wie bist du drauf. Jeder ist für seine Taten verantwortlich, Solange er die Einsicht hatte.

0

Wenn Du noch nicht 14 bist , was ich annehme , verbrauchst Du nur Benzin ! Ab 14 J: ein jugendlicher Straftäter !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ne Straftat(beides) Dafür wirst du angezeigt und eventuell auch für den Führerschein gesperrt. Lass das mal lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?