Was passiert, wenn ein Schalter geschlossen wird?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Linker Schalter geschlossen:
in der positiven Halbwelle leuchtet die rechte Lampe (Bild)
in der negativen Halbwelle leuchte keine Lampe

Beim rechten Schalter analog

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn einer der beiden Schalter geschlossen wird, dann leuchtet diejenige Glühlampe, bei welcher die parallel zur Lampe angeschlossene Diode in Sperrichtung liegt. Das ist die jeweils über den Schaltern eingezeichnete Glühlampe:

Linker Schalter ein => linke Glühbirne leuchtet.

Rechter Schalter ein => rechte Glühbirne leuchtet.

Beide Schalter ein => beide Glühbirnen leuchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerKorus
18.06.2017, 17:31

Also nach meiner Überlegung müsste es genau anders rum sein. Rechter Schalter-linke Leuchte und andersrum. Überlege mal wenn du einen der Schalter schliesst welche halbwellen durchgelassen werden und welche nicht.

0
Kommentar von DerKorus
18.06.2017, 17:56

Wenn ich den rechten Schalter schliesse, kommt unten die positive Halbwelle durch (da nur diese am linken Schalter vorbeikommt aber beide am rechten) diese wird an der rechten Lampe einfach über die Diode vorveigehen (geringerer Widerstand als die Lampe) und an der linken Lampe hat man dann die gewünschte Spannung, da es dort nicht über die Diode fliessen kann wird es durch die Lampe fliessen und diese leuchtet.

0

weißt du wie Dioden in einer Schaltung funktionieren?

Überlege dir, die Fälle für 

a) Positive Eingangsspannung

b) Negative Eingangsspannung

bei offenen Schaltern und schließe dann darauf, was bei Schließen eines Schalters passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne die Spannungen der Lampen zu kennen, bräuchte ich meine Kristallkugel...

Die Aufgabe ist so nicht lösbar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?