Was passiert nach einer Flasche Bacardi aif ex?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das kann man nicht generell beantworten.die einen vertragen mehr--ich meinte jedoch für eine alkohol vergiftung könnte es reichen,mit allen begleit erscheinungen

Angenommen die Spirituose hat 40 % und umfasst 1 Liter.
Wir exen das jetzt einfach mal. 
Männlich, 1,80 groß, Gewicht: 80 kg, Alter 30, auf leerem Magen. 
Dann käme laut Promillerechner raus: 5,49 Promille. 
Bei über 4 Promille wären wir im vierten Stadium einer Alkoholvergiftung. Das heißt, Koma, Kreislaufversagen, Atemstillstand und dann schlimmstenfalls der Tod. 

Falls der Promillerechner hier falsch war, lasse ich mich gerne eines besseren belehren. 

Abahatchi 31.07.2017, 21:13

Du hast einen wichtigen Faktor vergessen, Brechen. Wer so eine Flasche auf Ex runter schüttet, der wird sich, soweit der Körper normal reagiert, massiv übergeben. Damit wäre ein groszer Teil des Alkohol wieder raus. 

1
freezyderfrosch 31.07.2017, 21:19
@Abahatchi

Danke für den Hinweis. Zumindest lernt man daraus dass man so viel Alkohol nie in kurzer Zeit in solchen Mengen konsumieren sollte.

2

Kommt auf die Toleranz an. Sofort bewusstlos wäre man nicht, es dauert ne Zeit bis der Alkohol ins Blut kommt. Eine Atemdepression kann die Folge sein, nachdem man bewusstlos wurde.

Ich würde sagen Krankenhaus!

Was möchtest Du wissen?