Was passiert mit Methan bei der Verbrennung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

CH₄ +2 O₂  ⟶  CO₂ + 2 H₂O

Das Zeug verbrennt also einfach (wenn man es anzündet, aber dazu reicht schlimmstenfalls ein Funke)..

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Chemiestudium mit Diss über Quanten­chemie und Thermodynamik

Also Methan besteht aus Kohlenstoff = C und Wasserstoff = H

CH4 heißt CH4+2*O2=2 H2O + CO2

Es entsteht Wasser und Kohlenstoff Monoxyd oder Dioxyd je nach dem bei welchen Temperaturen, dass ganze kann man natürlich erweitern aber dass wäre zu hoch dass was du oben ließt ist Monoxyd


Das Methan (CH4) reagiert mit dem Luft- Sauerstoff. Aus den C-Atomen wird CO2 und die Wasserstoff-Atome reagieren zu H20

für gewöhnlich explodiert methan eig. nicht einfach so, es braucht da schon eine aktivierungsenergie wie bsp. n' feuerzeug. Bei der Verbrennung von Methan entstehen Wasser und Kohlenstoffdioxid

Was möchtest Du wissen?