Was passiert mit der mRNA nach der ganzen Proteinbiosynthese?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie wird mehrfach abgelesen und dann abgebaut (nicht nach einer festen Zeit, sondern einfach im Laufe der Zeit, mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit).

Die Frage hab ich mir noch nie gestellt =P

Aber ich nehme mal an, dass sie abgebaut wird (in die Einzelbaustein; vielleicht mit einer RNA-/DNAase). Die einzelnen Bausteine können dann wieder benutzt werden, schließlich ist die Biosynthese kein Pozess, der alle 2 Tage stattfindet.

LG

Die mRNA-Moleküle haben nur eine begrenzte Lebensdauer. Sie werden von Enzymen abgebaut. Das ist notwendig, denn sonst würde ja die Produktion eines Proteins so lange weitergehen, wie die mRNA hält, und das kann dauern. Die Zelle wäre kaum in der Lage, die Proteinsynthese zu steuern. "Nach der Proteinsynthese " gibt es aber kaum. Sie läuft ständig mehr oder weniger ab.

edna144 03.06.2011, 17:59

naja, irgendwann müsste der code ja wieder als doppelstrang vorliegen, sodass er nicht mehr repliziert werden kann.

0

Meines Wissens nach zerfällt sie einfach, weil die RNA höchst instabil ist

Gute Frage, ich schätz mal sie löst sich einfach auf, und verschwindet einfach

Was möchtest Du wissen?