Was passiert in den nächsten 100 Jahren?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Zukunft hängt von diesem Moment ab. Alles, was gegenwärtig geschieht, bestimmt zukünftige Ereignisse.
Wenn wir das nicht erkennen, sieht die Welt in Zukunft ähnlich aus, wie zu dieser Zeit. - mit dem Unterschied, dass andere Gesichter "unsere" Rollen einnehmen werden.

Viel wichtiger wäre demnach die Frage "Was geschieht hier und jetzt?"
Sperr' die Augen auf und sei jetzt glücklich, dann bist Du es auch zukünftig. Niemals jedoch andersherum.
Mit "glücklich" ist eine subtile innere Freude gemeint, die von nichts im sogenannten Außen abhängt und mit Frieden einhergeht.

Dann bist Du gegenwärtig und weißt das Leben zu schätzen. (Ich möchte Dir nicht unterstellen, dass Du dies jetzt nicht tust.)

Liebe Grüße :)

Wenn wir uns nicht zusammenreißen, dann gibt es uns in 100 oder 200 Jahren bereits nicht mehr.

Ich habe zu diesem Thema schon mal auf eine kürzlich gestellte Frage geantwortet, hier der Link dazu:

https://www.gutefrage.net/frage/wird-die-menschheit-bald-aussterben?foundIn=list-answers-by-user#answer-228802776

Die vierte Antwort von oben.

Angesichts unserer Zukunftsaussichten und der Tatsache, dass es die Menschheit in naher Zukunft nicht mehr geben wird, finde ich es geradezu albern, wie viel die Menschen in ihre nicht vorhandene Zukunft investieren.

Kein Mensch würde auf die Idee kommen, Energie, Arbeit und Fleiß in etwas hineinzustecken, was von vorneherein zum Scheitern verurteilt ist.

Obwohl das Ende der Menschheit sicher ist, tun wir so, als wäre nichts.

Aber so ist er, der Mensch. Er ignoriert, verdrängt und macht auf heile Welt. Und er pflanzt sich weiter fleißig fort. Er investiert Unmengen in seine Bildung, seine Arbeit, seine Familie. Und er beutet weiter den Planeten aus bis zum Ende. Dabei ist alles für'n Arsc...! Aber sich der Wahrheit zu stellen, wäre ja unangenehm. Da macht man lieber weiter wie bisher.

Die (existenziellen) Probleme, die werden verdrängt. Weil die Wahrheit niemand wissen will.

Und genau deshalb wird eher früher als später alles den Bach runtergehen.

Ich denke, es werden mehr Flüchtlinge in Deutschland und auch fürchte ich um das Rentenalter, was vielleicht steigen wird. Als Schüler hat man viele Hindernisse, die man überwinden muss, um einen anständigen Beruf zu bekommen, eine Frau zu kriegen und um eine Familie zu gründen und zu ernähren.

Was möchtest Du wissen?