Was passiert bei Zeugnisskonferenzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alle Lehrer tragen schon vor der Zeugnis Konferenz die Noten der einzelen Schüler in Listen ein. Bei der eigentlichen Konferenz werden die Noten nur abgesegnet,

(evtl. bei schwierigen Fällen über die Note entschieden?)

die Noten für Verhalten und Mitarbeit werden entschieden ( so weit ich weiß macht der Klassenlehrer einen Vorschlag und nur wenn mehrere Kollegen nich zustimmen wird diskutiert/ abgestimmt)

bei den Halbjahres Konferenzen reden die Lehrer außerdem über die Klassen allgemein, bei uns zum Beispiel  darüber, dass Einige besser/ sorgfätliger mitschreiben müssen, dass wir alle ein Problem mit Mitarbeit haben usw. 

Soweit ich es weiß gibt es ja eine Klassenkonferenz bei dem sich die Lehrer die Noten der Schüler der Klasse anschaut und sagt. Und die Lehrer konferenz Beider alle Lehrer der gesamten Schule versammelt werden und zb. Sich beraten ob jemand wiederholen darf oder nicht zb wenn man auf 4.5 oderso steht aber weiß es auch nicht genau:)

Nur die Lehrer die die Schüler unterrichten versammeln sich (+der Schulleiter) und der Rest ist richtig. Ich war oft bei einer Zeugnisskonferenz

0

Ich glaube nicht, dass bei jedem einzelnen Schüler jede einzelne Note durchgesprochen wird. Das würde ja zu lange dauern bei 100en wenn nicht sogar 1000en von Schülern. Ich denke da gehts eher nur um die "Sorgenkinder" und Extremfälle wie Schüler die zwischen 4 und 5 (oder auch DE: 6 stehen) oder wiederholen müssen oder etwas angestellt haben usw. .

Was möchtest Du wissen?