Was nehmen statt Lasagneplatten?

9 Antworten

selber machen ist wirklich supereinfach: mach einen festen teig aus mehl und ei, roll ihn dünn aus (mit mehl bestäuben) und schneide deine lasagne "platten" zurecht, wie du sie brauchst. wenn du eine brotbackmaschine hast, ist die sache noch einfacher, es gibt oft ein programm für nudelteig!

muss ich diese Platten dann vorkochen??

0
@Vika123

nein, ich mach' es nicht, die sind ja schon einigermassen weich

0

du kannst auch ganz einfach spaghetti kochen und diese nach dem kochen nebeneinaner auf gleicher höhe zusammenlegen - ist fast wie ein "platte" und hat in etwas die gleiche stärke. hab ich auch schon gemacht. denke aber an die unterschiedlichen "al-dente-zustände".

Nudelteig:300g Mehl, 3 Eier, 1 EL Öl, Prise Salz - alles schön verkneten. Mit dem Nudelholz auswellen-Platten schneiden- paar Minuten vorkochen. Es schmeckt frischer als gekaufte! lg

Nimm die Bandnudeln. Achte darauf, das Du sie vorkocht. Nur ein paar Minuten. Abwechselnd mit den Lasagneplatten schichten.

ich hab noch welche , wen du in der nähe wohnst komm sie holen

in Bad Kreuznach

danke, bei der Entfernung koch ich doch lieber was anderes:-)

0

Was möchtest Du wissen?