was muss man tun um gerichtsmediziner zu werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man muß, wie Du richtig vermutest, ein vollständiges Medizinstudium machen, danach eine Facharzt-Weiterbildung zum Rechtsmediziner:

http://www.uniklinikum-leipzig.de/f-Download-d-file.html?id=152

Diese dauert mind. 5 Jahre, davon 6-12 Monate Pathologie (s. Link)

Aber Bedenke:

Rechtsmedizin hat ziemlich wenig mit dem zu tun, was Du möglicherweise im TV so angeboten bekommst.

Du musst ein Grundstudium der Medizin absolvieren und dich dann zum Facharzt (Pathologen) ausbilden lassen!

Hier findest du noch mehr Infos:

http://www.pathologie-online.de/div/faq.php

ein Grundstudium der Medizin absolvieren

zumindest in Deutschland gibt es kein "Grundstudium Medizin".

Es ist ein vollständiges Medizinstudium erforderlich, dann die Weiterbildung zum Facharzt für Rechtsmedizin (NICHT Pathologie)

0

Was studieren um später mal im Labor zu arbeiten?

Im Labor arbeiten..analysieren, Blut etc untersuchen, Gewebeuntersuchungen machen etc.. also im eher biologisch/chemischen Bereich.. Was für ein Studium bietet sich da an? Eher sowas wie Biotechnologie oder molekulare Medizin, oder gleich Humanmedizin studieren und dann in Richtung Pathologie gehen?

...zur Frage

Medizinstudium, eine Gute Idee?

Hi, ich bin 15 Jahre alt und besuche derzeit eine Fachschule die mit dem Facharbeiter( also keine Matura) abschließt. Seit längerem interessiere ich mich für Medizin, insbesondere Sportmedizinisch. Mich fazieniert diese Kunst von reparieren und austauschen einfach rießig. Jetzt aber zu meiner eigentlich Frage. Ich bin nicht grade die beste in der Schule( Komme aus Österreich und war immer in der zweiten Leistungsgruppe) und muss zugeben das ich nicht bessonders fleißig bin. Jedoch lerne ich auch viel und gerne wenn mich etwas intressiert. Jetzt würde ich mir halt gerene ein Bild von so einem Studium machen. Vielleicht hat ja jemannd von euch Erfahrung was das angeht. Ist es wirklich sehr schwer,in welche Vorlesungen werde ich gehen, wieviel wird es kosten, welche Uni ist zu empfehlen, was für Grundkenntnisse soll ich mitbringen, usw.

Ich freue mich natürlich über Antworten :)

...zur Frage

Brauche ich Latein um arzt zu werden?

Weil ob ich jetzt weiß was Forum auf deutsch heißt oder nicht bringt mir ja nichts. Die Begriffe die ich brauche lernt man ja sowieso. Also brauche ich das große/kleine Latinum oder nicht

...zur Frage

Medizin Wien Wechseln geht das überhaupt?

Also, ich habe gehört man kann in Wien Medizin ohne NC studieren.

Muss man dort fertig studieren oder kann man auch nach dem ersten Semester quasi an eine Uni in Deutschland wechseln?

Habe eigentlich kaum eine Antwort im Internet gefunden deshalb frage ich euch.

...zur Frage

Welcher Schulabschluß bei Berufswunsch Gerichtsmediziner?

Die Freundin meines Sohnes möchte Gerichtsmedizinerin werden. Ich meine, sie muß Abitur machen und anschließend Medizin studieren. Ist das richtig ??

...zur Frage

England und Medizinstudium, funktioniert das?

In England Medizin zu studieren ist mit Sicherheit eine Option, allerdings wollte ich Fragen, wie das genau funktioniert?

Wie sind die Kosten und kann man zurück nach deutschland wechseln? Sind die Kosten niedriger als zum Beispiel in Wien?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?