Was muss man studieren, und wie wird man Corporate Finance Manager?

3 Antworten

BWL, VWL oder irgendwas mit Finanz oder Managment im Namen wären sicher von Vorteil, der ein oder andere Topmanager ist wohl auch von Haus Jurist.

Dann brauchst du nur noch viel Vitamin B und Durchsetzungsvermögen. Wobei Vitamin B wahrscheinlich das wichtigste ist um an so einem Job zu kommen.

Ich rate zu BWL mit dem Schwerpunkten Finanzierung, bisweilen wird der Schwerpunkt auch direkt Corporate Finance genannt. Es gibt auch spezifische Studiengänge, die heißen schon Corporate Finance, ggf. mit Ergänzung wie Controlling etc. (als Master) oder Finance Management als Bachelor etc. oder Finance & Valuation. Es gibt da so viel. Im Prinzip geht es um die Finanzierung.

Mache aber klüger im Studium ein Praktikum dazu, denn die Theorie ist zwar wirklich spannend, die Praxis aber je nach dem.

Manager ist jetzt nichts besonderes, sondern nur die untere / mittlere Stufe in einem Betrieb, derjenige, der mit Erfahrung das operative "doing" macht. Einfach nach dem BWL-Studium irgendwo Gutes einsteigen, man wird irgendwanndann automatisch CF-Manager. Director, VP, SVP etc. sind schon stärkere Titel, dafür braucht es ordentlich Erfolg

BWL, Finanzen irgendwas in diese Richtung.

Am einfachsten wirst du es wenn du ne eigene Firma gründest und dich selbst einstellst.

Ansonsten vergiss es wohl wenn du schon beim Studiengang hilfe brauchst.

Was möchtest Du wissen?