Was meint mein Psychologe wenn er sagt ich sei eine tickende Zeitbombe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Damit hat er dir mehr oder weniger gesagt, dass du früher oder später - und die Betonung liegt im Zweifelsfall auf früher - hochgehen wirst, natürlich rein metaphorisch gesehen. Inwiefern er das gemeint hat, ist schwer zu erraten.

Vielleicht meint er, dass du eine Menge unterdrückst und das alles irgendwann mal aus dir rausplatzt.

Im Allgemeinen erwartet er bei dir, dass, wenn nichts gegen deinen gegenwärtigen Zustand unternommen wird, du eine nicht wünschenswerte Aktion als Reaktion auf innerlich angestaute Dinge folgen lässt.

An sich würde ich mich coolandwater anschließen. Reden hilft.

Das Du Dein Problem bald nicht mehr unter Kontrolle hast.

das bedeutet, dass über kurz oder lang etwas passieren wird.

was, kann man nicht sagen. da hättest du den psychologen direkt fragen sollen.

Hallo sobek44, 

ich würde mit deinem Psychologen darüber reden und ihn Fragen was er damit meint und wieso er das gesagt hat. Es ist schwer allgemeine Aussagen dazu zu treffen. 

Hast du selber eine Idee, was er damit meint? 

Das muss dir schon der Psychologe sagen und du musst ja wissen, weshalb du diesen aufgesucht hast.

Was möchtest Du wissen?