Was macht ein Finanzdienstleister?

9 Antworten

Finanzdienstleistungen sind im weitesten Sinne alle Dienstleistungen, die einen Bezug zu Finanzgeschäften haben. Diese können sowohl von Kreditinstituten, Finanzdienstleistungsinstituten als auch durch Unternehmen wie Versicherungen, Bausparkassen, Kreditkartenorganisationen etc. angeboten werden. Solche wie AWD setzen aber meistens nur dein Geld in den Sand oder wollen an dir verdienen.

Er versucht gegen hohe Provisionen dein geld zu vermehren.Wenn er sich verkalkuliert,trägst nur du das Risiko.

Finanzdienstleister sind mit Geld das, was früher Pferdehändler mit Pferden waren. Beider Ziel: Reibach machen.

Sie bieten dem Kunden Versicherungen an, beraten bei Geldgeschäften. Vergleichen Tarife etc.......AWD, das sind alles "Kriminelle"

Leistet angeblich Dienstleistungen auf dem Finanzsektor. Eigentlich ist er aber gezwungen ständig neue Kunden (Opfer ) zu suchen, damit das Schneeballsystem nicht unterbrochen wird

Was möchtest Du wissen?