Was macht Bi-Oil?

3 Antworten

Schau dir doch bitte mal die Inhaltsstoffe von Bi-Oil an: Eine Mischung aus pflanzlichen und Mineralölen (soweit gut und zur Hautpflege geeignet) mit mehreren duftenden ätherischen Ölen, also Parfum. Parfum hat in Pflegeprodukten nur eine Wirkung: Hautirritation.

Mit anderen Worten, du willst dieses Zeug nicht auf der Haut haben, und schon gar nicht im Gesicht.

Ach so: Und natürlich kann parfümiertes Öl nichts gegen Dehnungsstreifen oder Aknenarben ausrichten.

Ich würde es an deiner Stelle einfach mal ausprobieren.. aber vielleicht eher nicht im Gesicht. :/ Vielleicht findest du ja etwas anderes.

Da ändert sich genau garnichts, ausser der Kontostand des Herstellers. Leider helfen Cremes bei diesem Problem nicht.

Dehnungstreifen nach dem Abnehmen?

Hey,

Ich bin weiblich und und sollte für meine Größe eigentlich 48kg wiegen. Dennoch wiege ich 60kg, welches ich aber wegstecken möchte. Nun habe ich mir eine Taffreportage anggeschaut, wo eine Frau 59kg abgenommen hatte. Ihr Körper schaut gut aus, aber diese Dehnungsstreifen am Unterbauch fallen durch ihre dunklere Haut so sehr auf. Diese Streifen habe ich schon bei einer anderen Frau gesehen, die abgenommen hatte (60kg Glaube ich). Was wenn ich mit 15 Jahren, nach einem erfolgreichen Abnehmen, Auch diese Streifen auffinden werde? Dann schäme ich mich nicht mehr wegen meinen Fett, sondern wegen diesen Streifen!!!

Würde es bei mir auftauchen?

Oder geht es nicht, weil ich, im Gegensatz zu den Betroffenen, "nur" 12kg Übergewicht habe?

...zur Frage

bi-oil hilft es wirklich gegen Dehnungsstreifen oder gibt es was besseres?

Ich habe gehört das bi-oil gut sein soll für dehnungsstreifen und Narben hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Hilft es wirklich? Oder gibt es was besseres ? Da ich ein paar Dehnungsstreifen und Narben habe würde ich gerne was dagegen tun das man es nicht mehr so doll sieht. Danke schonmal (:

...zur Frage

Narben nach einer Fettabsaugung?

Hi, ich hatte vor zwei Wochen eine Liposuktion an den Hüften. Die zwei Einstiche habe ich 3 Tage nach der OP mit Leukostrips/ Steristrips komplett überklebt um sie vor Zugkräften zu schützen. Aktuell sind die Einstiche, kleiner als 5 mm, noch nicht ganz verheilt bzw. es liegt noch keine Wundkruste darüber. 

Bei Vorher/Nachher Fotos meines Operateurs waren einige Narben nach 3 Monaten noch sehr stark gerötet und auch deutlich größer als bei mir jetzt. Ich hatte vor rund 7 Jahren meinen ersten medizinisch notwenigen Eingriff am Knie mit Einstichen die ebenfalls nur 0,5 cm groß waren. Damals habe kam ich gar nicht auf die Idee einer Narbenpflege und diese Einstiche sind sind zu 1 cm großen und wulstigen Knöpfen verheilt. 

Da der aktuelle Zeitpunkt entscheidend für die Entwicklung der Narbe ist hoffe ich auf Tipps und Antworten:

  • Können sich Narben die verschlossen sind, sich durch Zugkräfte (z.B 4 Wochen nach der OP) noch immer weiter dehnen und breiter/größer werden?
  • Hat jemand Erfahrungen mit einer längerfristigen Anwendung von Leukostrips/ Steristrips?
  • Tipps zu Pflege der Narbe für ein möglichst optimale Heilung?

Ich bin dankbar für jede geteilte Erfahrung! :-)

...zur Frage

Hilft das Bi-Oil wirklich gegen Dehnungsstreifen?

Hey.:) Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Bi-Oil gemacht?

...zur Frage

Ich habe den Schorf von einer Windocke abgeult und jetzt eine Narbe im Gesicht. Kann ich da etwas gegen tun?

Hallo, ich habe WIndpocken, in meinem Gesicht ist eine gewesen, wo schon Schorf drauf war, der sich schon gelöst hat, so doof wie ich bin habe ich diesen aber abgepult. Nun habe ich Angst, dass sich eine Narbe bildet. Hat jmd Ahnung und weiß, ob dies wirklich passiert, weil der Schorf sich ja auch schon gelöst hat. Woran kann ich erkennen, o eine Narbe enztsteht. Was für Cremes, Öle etc. kann ich drauf machen, damit die Narbe sich nicht bildet? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?