Was machen die Eier im Kuchen? Kann ich anstatt 4 Eier nur 2 Eier nehmen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Kuchen wird dann etwas fester.

Du kannst pro Ei einen Eßlöffel Quark nehmen, dann kannst Du getrost mit zwei Eiern backen.

Merkt man den den Unterschied im Geschmack? Also nur mit 2 Eier

0

Ja, man merkt den Unterschied- allerdings kommt es dabei auf die Verarbeitung an.

Bei einem einfachen Rührteig kannst du es machen wie turalo schreibt, weil dort das triebmittel Backpulver ist.

Bei einer 2 Kesselmasse sieht das aber ganz anders aus, da kommt die Teiglockerung daher, dass das Eiklar zu Schnee geschlagen und untergehoben wird. Luft wird in den Eischnee gebunden und es bildet ein Gerüst beim Backen, weil das Eiweiß gerinnt. Das ist physikalische Lockerung- und wenn du da ein Ei weniger nimmst ist es schon deutlich spürbar, bei 2 Eiern, wäre das Ergebnis kein luftiger Boden, sondern eher ein Fladen.

Also ganz so einfach wie turalo schreibt, ist es dann doch nicht ;-)

Bei 2 Eiern wird der Kuchen zu fest.

Je mehr Eier, desto weicher wird der Kuchen? Oder was meinst du mit fest?

0

Was möchtest Du wissen?