Was lohnt mehr für die Stadt? Pennyboard oder Skateboard?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kurze Antwort: Keins von beiden, nimm stattdessen einen Mini Cruiser.

Ein Pennyboard würde ich eigentlich niemanden empfehlen, es geht einfach nichts über ein ordentliches Board aus Holz, mit vernünftigen Griptape und nem funktionstüchtigen Kicktail für die Stadt.

Das Skateboard ist mit den meist kleinen und harten Rollen wirklich alles andere als angenehm zum Cruisen.

Schau dir stattdessen mal folgende an:

- Landyachtz Dinghy

- Landyachtz Mini Dinghy

- Landyachtz Tugboat (mein persönlicher Favorit)

- Landyachtz Dodger

- Globe Big Blazer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir das Pennyboard zum Cruisen empfehlen, oder ein Cruiser Board (ähnlich wie ein Skateboard nur mit Longboardrollen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im direkten vergleich: das Pennyboard ist eher ein fortbewegungsmittel. skateboard ist eher für tricks. ergo das pennyboard.

Aber, Alex9Q1 hats wieder schon gesagt; Holzcruiser/Minicruiser > Pennyboard

da gibt es über die vorgeschlagenen Landyachtz und Globe Cruiser natürlich auchnoch einige andere, von Aloiki gibt es auch einige unter 80€ die trotzdem ganz okay sind.

einfach nochmal in shops wie Skatedeluxe.de oder titus.de umschauen und dann entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pennyboard - schnell, klein, wenig.

Skateboard würde ich nur für Vert, Parks und Street benutzen. Also Tricks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pennyboard! Ist flexibler, kann man schnell mal ebem auf dem Arm nehmen und meiner meinung nach schneller lenken! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?