was kostet es, wenn ich in Bangkok zum Friseur gehe?

7 Antworten

naja, der Flug ist schon gebucht! Ich wollte eben im Urlaub mal zum Friseur. Ich fliege bestimmt nicht nur nach Bangkok um mir die Haare schneiden zu lassen :-)

0

Die Qualität für die Friseure in den Touristengebieten variiert tatsächlich nicht großartig. Man kann mal Glück haben, aber auch mal Pech haben. Das ganze für um die 6,-- EUR. Einen richtig guten Scherenschnitt bekommt man in Bangkok so eher ab 20 Euro aufwärts. Ein bekannter Friseur in Bangkok ist James Mac, ein Amerikaner, der sich sehr viel Zeit für einen Schnitt nimmt und richtig gut ist. Sein Salon heißt "Offworld" und ist in dem Kaufhaus an der Sam Yan station der MRT subway.

Ich hatte früher ein wenig ausserhalb gerade mal THB 80 bezahlt und wurde dafür noch rasiert, Nackenmassiert, und wie Georg schon sagte, auch die Nasen, Ohren und sonstige Haare rund um den Kopp in Form gebracht. (Da stellt man u.U. das erste Mal fest, wo überall einem Haare wachsen können...g ) Haarwäsche war latürnich auch dabei. Jedoch ist das da ratsam, jemanden dabei zu haben der thai kann und erklärt, was Du genau willst, sonst bekommst Du mit einem freundlichen Lächeln den Thai-Einheits-Schnitt verpasst, weil der/die Friseur/Friseuse kein Wort von dem versteht, was Du da an "Designwünschen" zusammenbrabbelst. Und in den Touristen-Coiffeur-Tempeln wo man Dich versteht, da kostet es weitaus mehr und oft gibt es die ganzen "Zusatzleistungen" nicht, weil die schon geschnallt haben, dass das bei uns in Europa nicht üblich ist... ;-)

Was möchtest Du wissen?