Was kostet eine Zahnspange für eine Zahnlücke?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es hängt zum einen davon ab für welches System du dich entscheidest und wie groß die Zahnlücke ist, denn wenn die Zahnlücke zu klein ist, wird es nicht mehr von der Kasse übernommen weil es dann als kosmetische Behandlung und nicht als notwendige Behandlung angesehen wird. 

Aber um genaue Preise zu erfahren würde ich dir empfehlen einmal zum KFO zu gehen und dich beraten zu lassen.

Das kann man nicht pauschal beantworten.
Wenn es nur darum geht, die kleine Lücke zu schließen, beteiligt sich die Krankenkasse mit keinem Cent, da es eine rein kosmetische Korrektur ist.

Diese Lücke zwischen den Schneidezähnen nennt man Diastema. Es gibt ein echtes und ein unechtes Diastema. Das echte ist genetisch bedingt und das unechte tritt infolge von evtl. nicht angelegten kleinen Backenzähnen auf oder meist durch ein zu tief angesetztes Lippenbändchen. Dieses kann man operativ (ist ein klitzekleiner Eingriff) entfernen. Gehe zu Deinem Zahnarzt und laß Dich beraten.

Das ist bei jedem anders.

Wenn es vllt ein Problem gibt warum du diese Zahnlücke hast, zahlt ja auch die Krankenkasse einen Teil.

Mach am besten einen Temin beim Kieferorthopäden und lass dir dann von dem weiter helfen denn der kennt sich ja am besten aus.

Wie viel genau musst du den Kieferorthopäden fragen, aber billig ist das nie.. Deshalb versuchen die meisten dass es die Krankenkasse bezahlt

Das kann dir nur dein Zahnarzt beantworten.

Was möchtest Du wissen?