Was kostet ein Auto nur in seiner Herstellung und Montage?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt natürlich auf das Auto an, aber man kann "rückwärts" rechnen. Nehmen wir einen im Ausland produzierten Kleinwagen mit einem Listenpreis von 10.000 Euro inkl. Steuer:

10.000,- Listenpreis
- 1.596,64 Umsatzsteuer
- 1.260,50 Marge Händler (15% vom Preis ohne Steuer, geschätzt als Durchschnitt)
- 1.260,50 Marge Importeur (geschätzt)
- 500,- Transport vom Werk zum Herstellerlager (nicht zu verwechseln mit den Transportkosten, die dem Kunden später in Rechnung gestellt werden!)
- 840,34 Marge Hersteller (geschätzt)

ergibt Herstellungskosten in Höhe von ca. 4.500 Euro

Das ist unterschiedlich, man hat mal ausrechnet dass Hersteller wie Peugeot, VW oder Skoda unterm Strich pro Auto ca 300-1000€ Gewinn machen wären Hersteller wie Audi, Mercedes und BMW zwischen 5.000€ und 16.000€ Gewinn machen pro Auto.

Schwer zu sagen, wir kennen ja die Spanne vom Hersteller nicht.

Aber bei einem VP von 15.000 € würde ich so auf 5-8000 € Herstellungskosten schätzen.

Kann natülich auch weniger sein, der Händler will ja auch was daran verdienen

http://www.krautdub.com/herstellungskosten-der-automobilbranche/

Was möchtest Du wissen?