Was kommt bei einer Überweisung in die Zeilen Verwendungszweck

11 Antworten

Die beiden Zeilen Verwendungszweck sind dafür da, einzutragen, wofür die Überweisung sein soll. Also entweder schreibt man da seine Kunden- und Rechnungsnummer hinein, oder wenn Opa dem Enkel Geld schenkt, schreibt Opa einfach "Geschenk" rein.

An wen willste denn überweisen? Vielleicht die Kundennummer oder Rechnungsnummer oder Versicherungsnummer oder halt weswegen du das überweist (Miete, Geschenk etc.), Artikelnummer oder Mitgliesnamen (ebay).

Was Du bezahlst, damit der Empfänger der Überweisung weiß, wofür das eingehende Geld ist. Wie schon geschrieben, kann das die Rechnungsnummer und/oder die Artikelnummer und vielleicht Dein Name sein.

Z.B. Rechnungsnummer/Kundennummer.

Deine Kundennummer oder die Rechnungsnummer.

Was möchtest Du wissen?