Was können meine Eltern für eine Bestätigung schreiben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sehr geehrte Frau/sehr geehrter Herr (Name des Lehrers),
Ich habe die (Name der Arbeit, zum Beispiel 2. Klausur aus dem Fach Deutsch) meiner Tochter/meines Sohnes (dein Name und deine Klasse) erhalten und die Note (Deine Note) zur Kenntnis genommen.
Mit freundlichen Grüßen
(Unterschrift deiner Eltern)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr geehrter Herr bzw. sehr geehrte Frau XYZ,

meine/unsere Tochter hat mich/uns über ihren Test (schriftliche Überprüfung) im Fach ABC inklusive der Note 123 informiert.

Auf diesem Wege bestätige ich/bestätigen wir, dass wir ihn zur Kenntnis genommen haben.

Mit freundlichen Grüßen,
DEINE ELTERN

Reiß dir mal kein Bein deswegen aus, notfalls hätten sie da halt beim Elternsprechtag drüber gesprochen oder so - war ja auch nur ein Test. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr geehrter Herr XY,

hiermit bestätigen wir, Martha und Herbert Mustermann, von der Note 1 unserer Tochter Kara in der Extemporale aus der Geschichte vom 12.02.2016 zu wissen.

Mit freundlichen Grüßen,

Martha und Heribert Mustermann

Unterschrift ist ganz wichtig, Rest kann getippt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaraKartal4242
28.02.2016, 18:44

muss ich note ausschreiben?

0

Sehr geehrter Herr xxxxxx

Ich habe den xx-Test meiner Tochter/meines Sohnes xxx mit der Note xx zur Kenntnis genommen.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?