was kann man über die sprachliche gestaltung eines textes sagen, welche aspekte sollte man beachten?

2 Antworten

Hei Wanderer97, auf abstrakte Fragen konkrete Antworten zu geben, fällt schwer. "Alles, was dir einfällt", kann ich also nur raten: Schnodderige Sprache, moderne Sprache, Slang, "denglisch", alter Sprache, Erzählstil, Reportageton, aufgeregte Sprache, geruhsame Sprache, gewählte Worte, Fremdwörter, kurze Sätze, lange Sätze, viele Satzzeichen, Kommas, Gedankenstriche, Semikolen, Rufzeichen .... leicht verständlich, anspruchsvoll, kindliche Sprache, im wissenschaftlichen Ton und so so. Grüße!

zunächst einmal heiße ich Werderer97 aber das ist nicht relevant :D den größten teil hätte ich auch gewusst, trtozdem hast du mir einige anhaltspunkte liefern können, vielen dank dafür :)

0

Da dürfen natürlich nicht die sprachlichen Stilmittel fehlen (falls es welche in diesem Text gibt): Metaphern, Anaphern, Alliterationen, Elipsen, Symbole, Ironie, Lautmalerei ....

Was möchtest Du wissen?