Was kann man Studieren um später viel Geld zu verdienen?

7 Antworten

Wofür brachst Du den viel GEld? FAhre doch mal so zum Spaß nach Äthiopien/Eritrea Dort könntest Du ein bischen für die Böhm-Stiftung jobben - dann hättest Du Grund viel GEld verdienen zu wollen, weil Du dann weist, wofür Du es ausgeb en könntest. Spaß beiseite: Diese Herangehen an ein Studium/einen Arbeitspaltz ist ziemlich dumm und wenig Erfolg versprechend. Egal was Du auch studierst, Du wirst sicherlich kurze Zeit später etwas anders kennen kernen, in dem man noch mehr Kohle machen kann und vor lauter Job/Studium wechsel gar nicht hinkriegen und letzen Endes den Spaß verlieren und mit leeren Händen da stehen! Ichhabe mal Germanistik und Publizistik (ABteilung Kommunikationswissenschaften und Film) studiert - habe es nicht fertig gemacht, weil ich mich mittendrin selbsständig gemacht habe - aber ich denke noch heute gerne an jede Minute Uni zurück (das war in den späten 70ern!!

Vielleicht überdenkst Du dein Herangehen noch einmal! Alex

Studiere am besten das was dir spaß macht, denn das ist ja etwas sehr wichtiges; des weiteren kannst du in diesem Gebiet bessere Leistungen erzielen, was ja auch für gutbezahlte Stellen hilfreich ist.

Alles in allen kann man aber sagen das es überall Leute gibt die gut verdienen und Leute die schlechter verdienen; eine Garantie das du irgendwo viel verdienst gibt es nicht; die meisten tummeln sich da eher im Mittelfeld herum - die absoluten Topverdiener sind in jedem bereich eher rar gesät.

Erst mal sollte man Voraus richtig schreiben können.

Studieren zu wollen, nur um viel Geld zu verdienen, ist der falsche Ansatz. Schaffe dir Werte in deinem Leben. Wenn viel Geld vedienen dann für dich wichtig ist, wird das auch passieren.

Schlechte Antwort

0
@Unreif

Das ist von jemandem mit dem Nich "Unreif" ja eher als Kompliment zu werten. 😁

0
@Kristall08

Es ist objektiv schon eine schlechte Antwort auf die konkrete Frage, weil er wissen wollte wie er nun Geld verdienen kann, du seine Frage aber wertest und kommentierst anstatt ihn seine konkrete Frage zu beantworten. Und zum Name "Unreif", ich gebs ja zu, Erkenntnis ist ja auch der erste Schritt zur Besserung

0
@Unreif

Das ist nicht objektiv, das ist deine Meinung. Du hast gar nicht die Weitsicht, um ein wahrhaft objektives Urteil fällen zu können.

Aber nur Mut, vielleicht schaffst du es auch noch dahin. ;)

0

Geldabzockfach Nr.1 = Jura

Anwalt oder Notar, wenig Arbeit und Lizenz zum Gelddrucken sozusagen!

Physik und Medizin, Richtung Radiologie.

Woher ich das weiß:Beruf – Hilfestellung im ökonomischen Fragen

Was möchtest Du wissen?