was kann man in einer growbox züchten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Growbox ist im Prinzip nichts anderes als ein Indoor-Gewächshaus. Es ist lichtdicht und innen meist versilbert, damit das Licht besser reflektiert wird und man für weniger Lichtleistung mehr Lichtausbeute bekommt. 

Darin züchten kannst du alle Pflanzen die es gibt. Das ist ja das Tolle daran. Du bist Herr des Gewächshauses und kannst ein Klima erzeugen, was ideal auf deine pflanzen Zugeschnitten ist. 

Natürlich werden die meisten Growboxen für die private Aufzucht von THC-haltigen Unkraut verwendet aber hey, eine Bong die für "Tabbaco Use Only" verkauft wird, wird mit Sicherheit auch nicht nur zum Tabakrauchen verwendet werden. 

Es gibt aber bestimmt auch den ein oder anderen Öko, der mit der Growbox auf Selbstversorger macht... ^^

Zum Züchten brauch man einige Jahre und Fachkunde. Ziehen kannst du in der BOX Radieschen oder Schnittlauch...Dafür lohnt sich immer eine 1000 Euro Box.

weil es ja im endeffekt nichts illegales ist eine solche box herzustellen, man könnte ja auch was anderes drin züchten nach deiner logik müssten auch longppes und bongs verboten sein

Du kannst darin Chili züchten. Aber WER züchtet dadrin schon Chili ^^

du kannst da Tomaten züchten ^^

Was möchtest Du wissen?