Was kann man geger nervige schwestern tun?

12 Antworten

Ich will dir versuchen weiter zu helfen... Ich habe selbst 2 Schwestern sie tun genau das gleiche. Sie nerven mich von Morgends bis Abends. Ich habe genauso gedacht wie du und wollte was dagegen unternehmen. Also habe ich mit meiner Mutter über das Verhalten meiner Schwestern gesprochen. Diese hat mir sehr aufrichtig zugehört. Du musst aber dafür sorgen das deine Schwester nicht dabei ist. Meine Schwestern haben sich auch oft an meinen Schränken bedient als wäre es ein Büffet. Das hat mich auch genervt. Ich habe einfach härter durchgegriffen. Natürlich habe ich ihr nicht wehgetan. Das ist das was man auf keinen Fall tun sollte. Den kleine Geschwister fangen dann nochmehr an zu nerven. Also sag ihr einfach das du es nicht okey findest das sie deine Sachen nimmt. Vielleicht hört sie damit auf.

Ich habe auch eine 11-jährige Schwester die mich sehr nervt. Aber wenn ich mich nicht für sie interessiere verliert sie schnell die Lust ;)

Halt sie fest und Küsse sie überall im Gesicht ab. Sowas finden 11-jährige alle ekelig und dann tu so als ob du mit ihr kuscheln und schmusen willst. Renn ihr hinterher... Das wird sie wahrscheinlich auch doof finden und flüchten. Ruf sie immer wieder in dein zimmer und wenn sie da ist, sag du hast vergessen was du von ihr wolltest. Irgendwann wird sie wegbleiben, wetten? ;o)

Achso, ich vergass zu sagen mach das nur wenn sie in deinem zimmer ist und dich nervt :)

0

In meiner Wohnung passieren komische Dinge, ich halte es nicht mehr aus, was soll das?

Hallo Leute, ich bin wirklich langsam genervt, verängstigt und auch gestresst von den Dingen die in meiner Wohnung passieren.. Ich wollte eigentlich nicht in irgendeinem Forum davon erzählen, aber langsam reichts mir. Seit ungefähr anfang 2014 passieren in meiner Wohnung Dinge, die ich mir leider Gottes nicht logisch erklären kann. Ich zähl hier mal alles auf was bis hierhin alles passiert ist. Am anfang waren es Geräusche wo ich dachte, dass das Einbildung wäre. Ich hörte aus meinem Zimmmer aus den Fernseher dieses übliche Geräusch von sich geben, diese "Ameisen Krieg Geräusche", dieses Knirschen, aber als ich am Wohnzimmer ankam war das Geräusch innerhalb von einer Sekunde verschwunden. Eines Tages ging plötzlich mein Computer an als ich auf dem Bett lag, das wunderte mich und ich fuhr den PC herrunter, 4 minuten später ging er wieder an, ich fuhr ihn wieder herrunter. Richtig, nach ca 10min ging er wieder an. Als ich den stecker rauszog blieb er aus. Da gab es ein Tag, da ging die Tür meines Kühlschrankes einfach auf als ich mir gerade aus dem Wasserhahn was zu trinken abzapfen wollte, ich machte den Kühlschrank zu und hörte nach ca. 3 sekunden ein heftiges knallen im Zimmer meiner Schwester, ich lief hin und der Spiegel meiner Schwester war zerschmettert. Bis hierhin war alles noch "harmlos" Seit geraumer Zeit passieren noch eigenartige Sachen. Ich dusche und höre wie meine Mutter schreit und dieses Kreischen von ihr war so echt ich hatte totale panik und bin rausgerannt, was ich im wohnzimmer festelle ist, dass meine mutter auf der Arbeit ist und die bude leer steht, ich bin sofort wieder in die dusche gerannt und stande für 4 verdammte stunden da drinne. Eines Tages saß ich in meinem Zimmer und telefonierte mit meiner ex freundin die mich übrigens verlassen hat, da sie meinte ich wäre verflucht. Was auch immer also jedenfalls kamen plöotzlich meine mutter und meine schwestern angerannt und rissen die Tür auf, ich wusste nicht wo oben und unten war so erschrocken war ich. Sie erzählten mir, dass ich geschriehen und geweint hätte, was überhaupt nicht der fall war. Ab dem Zeitpunkt an wusste ich, dass ich nicht verrückt bin bzw. mir dieses wirklich extrem nervige Zeug einbilde.. So eines Abends wollte ich eine App ausprobieren die sich "Dream Talk". Die App nimmt Sachen auf die man in der Nacht sagt. So, früh am morgen schau ich mir die audios an und da waren 109 aufzeichnungen, auf allen war das gleiche zuhören "Deine Schuld, Meine Schuld" immer wieder 9 Sekunden lang. Ich wollte die Audios meiner Mutter zeigen und tada wer hätte es gedacht die Audios waren alle samt gelöscht, außer 1 das 11 Sekunden lang ging wo ICH drauf sagte "Das geht doch nicht, geht doch nicht, das geht doch nicht" Bis dato sind übrigens meine Oma, mein Cousen und ein Kumpel von mir verstorben. http://www.bild.de/regional/dresden/unfaelle/junge-von-zug-mitgerissen-tot-37622144.bild.html Bitte helft mir, ich will einfach nur normal leben..

...zur Frage

Was soll ich tun? Meine Schwester schlägt mich ohne Grund (Narben...) und meine Eltern meinen immer

dass ich ihr immer nur weh tun würde. Ich habe schon Narben und blaue Flecken deswegen. Manchmal ärgere ich sie, dass geb ich auch zu, aber zum Teil rstet sie ohne Grund extrem aus. Ich schlage sie dann immer zurück, sie macht Theater und meine Eltern meinen, dass ich sie immer ärger und so weiter. Das Eskaliert immo zum Teil extrem, ich bin schon total wegen dieser Sache und der anschwärzerei ausgerastet. Wenn ich wollte, könnte ich ihr extrem zurück weh tun, aber dass kann doch nicht sein, dann würden wir uns nur noch prügeln. Wie gesagt, bei meinen Eltern ist sie total ''beliebt'', sie ist NIE an etwas schuld: ''Sie wehrt sich doch nur! Dass könnte unsere kleine doch nie machen, Narben und blaue Flecken?! Ausgeschlossen!'' So denken die. Sie schlägt mir so dermaßen auf den arm, dass es bei jeder bewegung weh tut, zum Teil mit Gegenständen. Leider hab ich immo keinen blauen Fleck, ansonsten hätte ich ihn unseren Eltern scho gezeigt. Aber manchmal ist es halt ganz anders, dann währ an sowas nie zu denken...

Deshalb meine Fragen:

Was soll ich tun? Zurückschlagen? Ich bin ja um einiges stärker, aber ich will ne friedliche Lösung. Meine Eltern glauben immer nur ihr, mich sehen sie immer nur als der, der sie ärgert... ANSNSTEN HABEN WIR UNS IN DER FAMILIE IMMER LIEB UND SCHLAGEN UNS NIE.

WIE SOLL ICH MICH UM GOTTES WILLEN VERHALTEN?!!!!

...zur Frage

Hab meine 12jährig Schwester mit einer windel erwischt. Ist das normal bzw was hat sie und wie kann ich ihr helfen?

Ich meine das ist doch nicht normal. Windeln brauchen doch nur babys! Wie kann ich was dagegen tun ohne meine eltern mit reinziehen und ohne das meine Schwester ärger bekommt.

...zur Frage

Ich hasse meine Mutter. Ich will raus hier

Viele werden denken das ist doch nur eine Phase, doch ich hab mir oft genug diese Frage gestellt ob ich sie wirklich hasse, denn immerhin ist sie meine Mutter. Aber ich komme jedes mal zum Entschluss das ich sie wirklich hasse. Ich hätte kein Problem damit wenn sie einfach nicht mehr da wäre. Denn meine Mutter ist nicht eine Mutter wie man sie so kennt, sondern kalt, uninteressiert und verrückt.

Ich bin 18 Jahre alt und will einfach nur noch weg. Meine Mutter gibt mir keine Privatsphäre, sie klopft nicht an und platzt einfach herein, sie weiß das es mich ärgert aber sie lässt es nicht sein, weil sie denkt sie bezahlt doch eh die ganze Wohnung. Alles gehört hier und mein Zimmer natürlich auch. Ich hatte mit meinem Freund auch einmal Sex in meinem Zimmer und meine Mutter kam so oft herein, sie wusste das wir gerade dabei waren und kam noch 3 mal hinter einander rein, sie hat sogar meinen Freund gefragt ob er nun fertig sei ! Ist das nicht unnormal ?

Wir streiten uns fast jeden Tag. Und das so heftig das ich einfach auf sie log gehen könnte!!! Sie Denkt auch immer noch sie kann die Hand über mich erheben aber ich lasse es ihr zeigen das ich älter geworden bin und das ich mich wehren kann! Sie denkt immer noch ich bin ein kleines Mädchen und sie kann machen mit mir was sie will aber so ist das nicht mehr!

Außerdem interessiert sich meine Mutter null für mich, sie fragt nie wie es in der Schule war oder was nun eigentlich ist da ich bald meine mündliche und schriftlichen Prüfungen schreiben werde, nicht ein mal das weiß sie. Sie stellt mich immer als dumm dar, das ich nie was schaffen werde..

Meine Mutter provoziert auch sehr gerne, sie will immer ihren willen kriegen. Deshalb klappt es mit ihren Typen auch nie. Denn egal welchen Kerl sie schon hatte, es war immer ein griff ins Klo. Und ich glaube sogar das liegt gar nicht an den Männern sondern an ihr selbst, denn die Männer waren anfangs nie so.. Alle sind irgendwann so geworden das sie die Hand meiner Mutter gegenüber erhoben haben weil sie einfach ne große Klappe hat, sie will immer recht haben und sie schreit IMMER! Ich kann nicht mehr ich kriege Kopfschmerzen, ich weine und sie interessiert es nicht. Sie sagt immer ich will doch nur Mitleid. Und sie tut immer so als würde ich lügen.. Ich habe meine Mutter nie bestohlen oder so richtig verarscht mit irgend was deswegen kann ich es nicht nachvollziehen.

Ich bin das komplette Gegenteil von ihr, deswegen will ich weg ! Ich möchte einfach nur raus hier egal wohin ob eine Wohnung oder WG oder sonst irgend etwas.

Vielleicht weiß jemand genau wie ich mich fühle und hat eine möglichkeit wie ich ausziehen könnte? Ich meine 18 jahre bin ich, mache gerade so etwas wie eine Maßnahme und kriege 270 € dafür. Gibt es eine Möglichkeit wie ich ausziehen könnte oder wo ich hilfe kriegen könnte? Ich weiß nämlich nicht ob ich selbst bereit bin eine eigene Wohnung zu haben. Danke im vorraus...

...zur Frage

nachbar stellt wasser ab? vorsicht halber roman!

Hallo,

vielleicht weiß hier jemand rat. Wir haben ein großes Problem, und zwar wir wohnen in einer ländlichen vier raum wohnung. wir haben zwei hunde und drei katzen. wir wohnen seit ende 2007 hier, und die nachbarn sind ca 3 - 4 monate nach uns eingezogen. es wohnt noch jemand in diesen haus, allerdings ist er nur sehr selten da, leider. naja weiter im text. so die anfangszeit lief alles wunderbar, wir hatten uns noch relativ verstanden, man hat sich guten tag gesagt und das wars eigentlich schon. dann fing der ärger langsam an mit vorm tor geparke, so da wir mit unserem auto kaum vorbei kamen, obwohl derjenige ne garage auf dem grundstück hat, ordnungsamt kam durch zufall mal vorbei und hatte nen zettel da gelassen, er durfte zehn euro bezahlen, hatte aber den nachbarn schon öfters darauf angesprochen, das der das lassen soll. dann ging es mit getrampel in der wohnung weiter, so das bei uns die gläser im schrank klapperten. der zeitraum dieser sachen, war innerhlab eines jahres. das jahr darauf, gings weiter, es wurde frühling, du wechselst natürlich auf sommerreifen um, wer kommt an, unser nachbar, und drohte mir dresche an. ich hab sogar einen zeugen dafür, allerdings saß ich gerade auf nem reifen, wo er mir das androhte, aber er ist dann uhrplötzlich abgezogen, warum auch immer? achso, das getrampel ging die ganzen jahre weiter, bis heute... So seit ca einem Jahr, hat diese familie ein baby und seit dem gings richtig los. es wird das tor nicht mehr abgeschlossen, die türen stehen offen. die eingangstüt vom haus steht sperrangel weit offen, mit der begründung es würde stinken. uns wurde das jugendamt auf dem hals gehetz, weil unser kind angeblich unterernährt wäre und ständig schreit, der junge ist jetzt 8, und hat adhs bewiesen. die tante verleiherte schon die augen beim gespräch, wo der name von unserem nachbarn fiel. also klares zeichen die waren das. puh. bei meinem auto wurden die schrauben, der räder gelockert, kanns aber nicht nachweisen. beim flur tapezieren, kam der runter und machte stunk, obwohl es noch außerhalb der ruhezeiten lag. und jetzt wird so getan als ob das baby laufen kann und trampelt durch die wohnung. so und vor kurzen wurde am sataliten anschlußkabel bzw dem verteiler rum gespielt, und kabel vertauscht, unser vermieter kümmerte sich wieder mal nicht, wir mussten nen fernsehtechnicker holen, der kann das auch bestätigen, das die kabel vertauscht waren und bei uns nicht alle sender da waren. und seit ca ner wochen, konnte wir keine wäsche mehr waschen, weil ich dachte ein teil der waschmaschine ist kaputt, aber der wasserhahnanschluß der maschine bleib trocken, und seit gestern läuft das wasser seltsamer weise wieder. so als ob einer uns das wasser abgestellt hat. umziehen können wir leider nicht, das wegen tieren kaum ne möglichkeit zu finden ist. vielleicht weiß jemand rat, wir sind mit unserem latein am ende.....

...zur Frage

Was bedeutet das Leben nicht ernstnehmen?

Hallo. Ich habe mal gehört das man das Leben nicht so ernst nehmen soll. Was bedeutet das denn? Ich (16) z.b mache viel Quatsch und streiche und das macht mir Spaß und Ärger auch manchmal Leute, da es mir Spaß macht. Ich bin aber gut in der Schule und mache nächstes jAhr mein Abitur. Ein Freund von mir ist assozial er schreit rum und verarscht Leute, ich finde es schon witzig und lache mich auch kaputt. Er hat gar keinen Respekt und viele Mädchen, aus meiner Klasse hassen ihn, da er die beleidigt. Vll. Bin ich auch assozial keine Ahnung. Was bedeutet eigentlich das man das Leben nicht ernst nehmen soll? Bin ich eine Person und meine Freunde , die das Leben nicht ernst nimmt oder was sind wir? Danke :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?