Was kann man für Sportarten machen als Mädchen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das wär eine Alternative zu Eishockey... Nämlich Feldhockey. Im Winter jetzt natürlich in der Halle. Aber da ist das natürlich wieder mit nem Ball, den Du nicht so magst. Aber ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass Hockey einfach meeegaa viel Spaß macht und auch super für den Körper ist. Wenn Du ne gute Mannschaft hast, hast Du 2x normales und 1x Konditionstraining. Sehr cool. Spiel ich schon seit 8 Jahren (bin 14) und ein Tipp von meiner Seite aus was die Position angeht ist: Wenn Du allgemein angriffslustig bist, geh auf jeden Fall in den Sturm, wenn du gut verteidigen kannst, in die Verteidigung und wenn du ne gute Kondition hast, dann geh ins Mittelfeld. (Erklärt sich aber iwie auch von selbst, haha). Ich war erstmal Sturm links, dann Mitte Mitte und seit drei Jahren im Tor. Aber wenn Du ins Tor gehst, hast Du dann ein Extratraining und außerdem musst Du gut sein, weil Du dann erster Torwart sein kannst, sonst wär's ja blöd.. Ich hoffe ich konnt Dich trotz allem für's Hockeyspiel überzeugen. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Felicity008
04.11.2015, 00:25

Achja, eine Sache noch xD... Die Verletzungswahrscheinlichkeit ist ziemlich hoch. Also eigentlich bist Du recht gut geschützt, aber trotzdem kann es mal passieren, dass Du Dir irgendwas verstauchst, prellst oder sogar brichst. Und nicht selten kommst Du mit blauen Flecken nach Hause...aber das ist denke ich bei jedem Sport so. Achja und die Anschaffung der Sachen ist relativ teuer... Je nach dem, welchen Schläger Du Dir kaufst und alles.. Ich kann den C7 von Adidas sehr empfehlen, mit dem kann man richtig gut lupfen (lernst Du noch :D)
Hoffe ich konnte helfen :)

0

Schau doch mal in deinem sportverein ob es irgendeine sportart gibt die dir gefällt. Du kannst es ja einfach mal ausprobieren. Und vielleicht kannst du ja noch eine Freundin fragen ob sie auch lust hat diese sportart zu lernen. Und wenn du keine lust mehr auf hip-hop hast, dir tanzen aber trotzdem noch gefällt kannst du ja auch einen anderen Tanzstil wählen z.b. Jazz Dance, Ballett, Modern Dance ,Jumpstyle oder irgendwas anderes was dein sportverein anbietet. Oder wenn du nichts mit bällen machen willst sowas wie turnen oder trampolin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiter tanzen. Unterschätze nicht was du langfristig schaffen kannst, wenn du bei einer Sache bleibst, anstelle ständig zu wechseln. Gerade tanzen hat so unendlich viele Möglichkeiten und kann man immer gebrauchen ^^ Oder gefällt dir dein Hip Hop Unterricht nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lacrosse. Diese Sportart ist ziemlich im Kommen. Da man im Gegensatz zu Eishockey nicht Schlittschuh laufen muss (was das Schwierigste ist), kann man da sicher auch noch mit 14 sinnvoll beginnen. Gut, ein Ball ist schon mit im Spiel. Aber nicht so wie im herkömmlichen Sinne. Es ist eine schnelle, anspruchsvolle Sportart, bei der auch der körperliche Einsatz nicht zu kurz kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey möchtest du allgemein mit tanzen aufhören oder macht dir nur HipHop kein Spaß?
Sonst kann ich dir noch einige coole Tanzarten vorschlagen:
Modern Jazz
Showtanz/garde (Fasching)
Standard Tänze wie disco Fox(aber ist ein partnertanz)
Urban style(geht aber wieder Richtung hipgop)
Mehr fällt mir jetzt spontan nicht ein aber kannst ja mal googlen ;)
Hoffe antwort war hilfreich, egal für was du dich entscheidest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts ist zuspät kannst immer irgendwas neues machen.Würde dir Kickboxen empfehlen halt in richtung Kampfsportarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn dir eishockey gefällt mach eishockey ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eiskunstlauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiers mal mit reiten. Wenn du Pferde magst und keine Angst vor ihnen hast, wirst du es lieben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?