Was kann man am besten aus Bolognese vom Vortag zaubern?

13 Antworten

Die Möglichkeiten sind vielfältig. Du kannst den Rest zu einer Tüten- oder neuen Soße geben. In einem Auflauf kannst Du das verwenden oder mit neuen Nudeln in der Pfanne braten. Manchmal muss man sich nur etwas einfallen lassen.

Von gestern hatte ich 2 kleine Frikadellen, 3 Esslöffel Gemüse und ein paar gekochte Kartoffeln übrig. Ich habe heute Bratkartoffeln gemacht. Die Frikadellen und das Gemüse habe ich pürriert und den Kartoffeln gebraten. Hat super geschmeckt. Ansonsten bekommt unser Hund auch schon mal die Reste.

CHILI CON CARNE

Mache eine Dose Rote Bohnen dazu, schmecke es mit Creolo-Sauce Mexican(schmeckt voll mexikanisch) oder Chili con carne würzpfeffer ab. ..Fertig, dazu frisches Brot

Ich bestelle die Soße online bei...(http://www.creolo.de/Cayenne-Sauce.html)

https://www.bosfood.de/?suchtext=creolo

0

Klar, wie norrie sagt, Lasagne draus machen, mache ich auch immer, einfach noch eine Bechamel-Sauce machen, dann abwechselnd die Bolo und die Sauce auf den Lasagneplatten verteilen.

Mach doch einen Salat daraus! Einfach die Nudeln etwas klein schneiden und etwas Gemüde (Erbsen, Karotten) und die Soße etwas mit Majo anmachen, würzen... Der Salat könnt ihr dann zu Brotzeit essen oder zu Bratwürscht oder Schnitzel...

Tomatensuppe, 

so essen überbacken vom Teller,

Pizzasauce,

 auf halbes brötchen mit käse überbacken,

Was möchtest Du wissen?