Was kann ich tun gegen meine Schulangst?

6 Antworten

Und nun? Du hast doch schon einen wichtigen Schritt getan: Eingesehen, dass das Gymnasium nichts für dich ist. Du hast deine Mutter gefragt ob du wechseln darfst. Darfst du.

Ein Wunder, dass du nun zur Einser Schülerin wirst darfst du nicht erwarten. Du wirst auch auf der neuen Schule lernen müssen. Aber es wird leichter werden, deine Noten werden sich verbessern sicherlich nicht von jetzt auf gleich) aber vermutlich doch schnell. Und du wirst - durch die Erfolge - auch keine Angst mehr haben.

Es ist schon blöd: Man strengt sich an und hat nur Misserfolg, das kann freilich Angst/ein ungutes Gefühl machen.

Schule bedeutet Stress wegen der Unruhe dem Lärm und den vielen Leuten und daher will man oft nicht hin. Versuche zu beruhigen zb mit Bädern und Tee oder nimm Medikament aus der Apotheke.

Wechsel erstmal auf die Realschule und dann sieh weiter würde ich sagen.

Langsamer u. besser lernen?

glaub ich nicht!

Der Stoff ist lediglich einfacher als auf dem Gymnasium!

Was möchtest Du wissen?