Was kann Frau gegen Gaffer im Schwimmbad tun!?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

@ Sonsonny

Also wenn du ins Freibad gehst, dann kannst du nicht verhindern, dass andere gucken oder "glotzen".

Hole dein Selbstbewusstsein heraus und dann kannst du damit leben, du kannst niemand verbieten, dass er guckt.

Auch Frauen gucken andere an, nicht nur Männer.

Oder du hängst dir ein Schild um: gucken verboten.

Verstehe deine Frage nicht.

Naja, du kannst wenn du außerhalb vom Wasser bist, einfach ein großes Handtuch umlegen und ansonsten zu Zeiten ins Schwimmbad gehen, wo kaum Leute sind :)

Im Endeffekt kannst du wirklich nichts dagegen machen. Da bei Männern eben der Reiz nur so funktioniert. 

Im Grunde ist es die Natur von Frau und Mann.

Frauen machen sich hübsch und stellen sich zur Schau  und   Männer Glotzen und bewundern die Frauen.

Aber ich kann dich verstehen.

Schauen und gaffen ist ein Unterschied

Ich hab das in der Sauna auch schon Erlebt das so ein alter geiler Sack die Frauen in der Sauna begafft hat.

Er ließ extra noch seine Brille an - damit er ja tief zwischen die Beine gucken konnte 😲😤

Ich sage zu ihr - und sehen wir was

Er reagierte nicht 

Ich rief "Na Opa glotze aber ganz genau hin"  erst da erschrak er wurde verlegen und war nach dem Aufguss schnell verschwunden.

Die Bademeister in die erst durch mein Rufen Bemerkt hatte was da los war, sage später zu mir Man hat ihm Hausverbot angedroht wenn er nochmal erwischt wird.

Generell ist schauen nicht verboten und könne man nichts tun, bei solchen Belästigungen würde man aber einschreiten

Da sich sowas nicht vermeiden lässt hilft nur eins: ignorieren

Also ansprechen würde bei 90 % der Typen schon funktionieren, denke ich.

(Die restlichen 10 % werden irgendwas freches Antworten.)

Tja, schwierig...

Evtl. mal mit dem Bademeister reden, dass er die schlimmsten Gaffer mal "ermahnt".

Das Sehen und Gesehen werden ist in einem Schwimmbad doch eigentlich ganz normal. 

Ab wann empfindest du es denn als gaffen und stört es dich nur bei Männern oder auch bei Frauen? 

Wenn ich schwimmen gehe, werde ich auch oft seltsam angeschaut aber ich habe gelernt damit zu leben und es nicht zu ernst zu nehmen.

Hallo Sonsonny,

Mein Vorschlag: Nehmt euch große Handtücher oder Bademäntel mit und zieht die an, bevor ihr ins Wasser geht und wenn ihr aus dem Wasser kommt.

Wenn ich das Gefühl habe, angegafft zu werden, dann gaffe ich zurück. Ich guck den Gaffern extra lange in die Augen bis sie von alleine weggucken. Man muss sich ein bisschen überwinden, aber meistens bin ich so wütend, dass die Leute mich angaffen, dass mir das Zurückstarren überhaupt nicht schwer fällt bzw. ich Genugtuung verspüre, wenn sie dann doch wegsehen. 

Wehr dich! Wünsche dir und deiner Mutter alles Gute!

irukandji

3 Möglichkeiten gegen ein persönlich überinterpretiertes Verhalten von Männern:

1. Lernen, damit umzugehen und hauptsächlich das Bad genießen.

2. Dem Bad fern zu bleiben oder ggf. auf einen Frauenabend auszuweichen.

3. In ein türkisches Bad zu gehen, mit traditioneller Geschlechtertrennung.

Du wirst da nicht viel dagegen machen können, denn das reine anschauen (auch wenn du es als glotzen etc empfindest) kann man einem Mann nicht verbieten!

Was möchtest Du wissen?