Was kann bei dieser Türklingel defekt sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Demontiere doch mal die Klingel und schaue nach,ob die Anschlußdrähte nicht vlt gebrochen sind.,evtl vorsichtig nachsetzen.

Die Glocke darf nicht zu fest sein,sonst klingelt sie zu dumpf.

Kontrolliere ob nicht vlt die Feder and dem Klöppel gebrochen oder überhaupt noch vorhanden ist.

Kontroliere mittels eines kleinen Multimeters (kostet rund 20€,meist noch weniger),wie hoch die Klingelspannung an den Anschlußdrähten ist.

So ein kleines Multimeter kann man für vieles im Haushalt benutzen.

http://www.pollin.de/shop/dt/NTA4OTYxOTk-/Messtechnik/Messtechnik/Multimeter/Digital_Multimeter_PM_110.html

Gängige Spannungen sind 5-8V AC und 8-12V AC.

Im Baumarkt bekommst Du für rund 10€ eine neue,funktionierende Klingel,die natürlich für den Spannungsbereich ausgelegt sein muß.

Viel Spass bei der Installation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skillz47
03.11.2015, 22:06

Hallo und danke für die Antwort!
Ich muss mal nachhaken:

Ist der Klöppel der silberne Stift, der von oben auf die Glocke "haut"?
Wo sollte auf dem Bild eine Feder sein? Ich konnte keine entdecken; der silberne Stift wird nur durch einen Draht seitlich gehalten.

0

eine defekte klingel kann in dem fall eigendlich nur 2 ursachen haben. leider ist das bild zu unscharf, um mehr zu erkennen.

entweder schließt der schließerkontakt am Hammer nicht mehr richtig, das KÖNNTE man noch sehen, oder die spule ist hinüber. dazu muss gemessen werden. leider geht das so nicht, da ich mir beim versuch, die messpins auf den Monitor zu halten nur die fläche zerkrate...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?