Was ist Selbstbräuner und wie funktioniert das?

7 Antworten

ich würde dir von selbstbräuner abraten. Denn bei den meisten mädels die es anwenden, sieht man es auch, da es z.b fleckig wird. Wenn dan würde ich in ein Kosmetikstudio gehen die wie ein spray haben, dort wirds bestimmt gleichmässig & auf dich abgestimmt :)

Selbstbräuner tönen die obere Hautschicht, das bedeutet, daß sie durch die normale Reinigung auch wieder entfernt werden. Wie oft Du ihn auftragen mußt, hängt von Deiner Haut ab. Je schneller die Hornschüppchen auf Deiner Haut abgestoßen werden, desto öfter mußt Du den Selbstbräuner erneuern. Ich kann Dir aber nur raten, einen guten zu kaufen. Hier im Forum ist immer zu lesen, daß die Haut scheckig aussieht oder leicht orange wirkt. Diese Erfahrungen habe ich mit meinem noch nie gemacht. Ich verwende den Selbstbräuner der Fa. Klapp Cosmetics (19,80€). Eine weitere Möglichkeit für Dich ist aber auch die Verwendung einer getönten Tagescreme. Die hat in der Regel auch einen Lichtschutzfaktor, was der Selbstbräuner nicht hat. D.h., beim Selbstbräuner solltest Du auch eine Sonnencreme auftragen. LG

Selbstbräuner ist meist eine creme oder ein spray das man auf die haut auftragen muss. Man muss es sehr gleimäßig besonders an den finger und gelenken auftragen da man sonst fläcken auf der Haut kriegt. Die halten unterschiedlich lang und kosten auch super unterschiedlich. Da gibt es welche für 4 bis 20 euro und man kann sie im dm oder rossman bei der sonnencreme kaufen. Ich rate dir dabei aufzupassen denn ich habe freunde die sind mit soetwas nicht braun sondern gelb geworden.

Also Selbstbräuner gibt es als Spray, in Sonnencreme enthalten, als normale Selbstbräuner-Creme usw. Das trägst du auf deine Haut auf und diese bestimmten enthaltenen Mittel lassen deine Haut braun werden. Ist aber meiner Meinung nach nicht wirklich empfehlenswert, weil es mit hoher Wahrscheinlichkeit so ist, dass die Haut ungleichmäßig braun wird oder eher gelblich/gold statt schön braun. Oder du bekommst Flecken. Für die Anwendung musst du einfach den Beipackzettel lesen. Ich glaube, dass die "Bräune" nach ein paar mal Duschen wieder verblasst. Bin mir aber nicht sicher. Selbstbräuner gibt es in allen Drogerien (Douglas, dm, Müller, etc.) zu kaufen und kostet so bis zu 5 Euro. Wie gesagt, ich würde dir davon abraten. Hoffe, ich konnte dir helfen.

selbstbräuner gibts bei bipa und das ist so eine creme die man gleichmäßig auf die haut raufgeben muss wenns in die haut "reingesogen" wurde wird z.B.: dein arm gleich bräuner als früher und das kannst du auch verwenden wenn mal keine sonne da ist also du kannst dich praktisch zuhause bräunen xD die bräune geht nicht mit wasser oder seife oder so ab und die bräune bleibt ein paar tage also weniger als 1 woche und es ist eh nicht teuer ich glaub bei dm gibts das auch glaub ich

Was möchtest Du wissen?