Was ist Neoliberalismus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Neoliberalismus ist weiter nichts als die schrittweise Wiedereinführung des Liberalismus aus dem 19. Jahrhundert, als die Unternehmer die Freiheit hatten, jede Schweinerei zu veranstalten, egal, welche Auswirkungen das auf die Menschen hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • ungefesselter Kapitalismus
  • Sozialdemontage
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht nicht. Der Begriff hat verschiedene Definitionen. Unter anderem einen geschichtlichen und einen modernen Hintergrund. Du müsstest also erst sagen, um welchen Kontext es sich handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mettbroetchen02
21.01.2017, 13:58

Ich brauche das für ein Referat über die SPD. Es geht um die Geschichte der Partei.

0

Nein.

Das kann redlich niemand, weil der Begriff vielschichtig ist, eine recht widersprüchliche Geschichte hat und ideologisch hart umkämpft ist...

https://de.wikipedia.org/wiki/Neoliberalismus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Z.b. Soziale Marktwirtschaft 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maarduck
21.01.2017, 13:40

Der moderne Neoliberalismus hat im Gegenteil das Ziel den sozialen Einfluss des Staates zu minimieren.

0

Neue Freiheit. HEUTE heißt das nichts anderes, als die Wirtschaft hat freie Bahn in ihrem tun und wird von der Politik tatkräftig unterstützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?