Was ist Kultur? Ich suche eine neue Definition auf diese Frage , bitte schreibt mir eine Antwort .

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Definieren kann man den Begriff „Kultur“ wie alle Begriffe auf zwei Arten: Einmal kannst du eine Sachdefinition anwenden. Dazu brauchst du einen Oberbegriff und eine oder mehrere charakteristische Merkmale. Beispiel: Kultur ist eine Daseinsform (Oberbegriff) vieler gleichartiger Lebewesen (Merkmal 1), die sich dadurch auszeichnet, dass ihre Mitglieder viele ihrer Handlungsweisen aufeinander abstimmen (Merkmal 2). In menschlichen Kulturen sind diese aufeinander abgestimmte Handlungsweisen meist überliefert, werden gepflegt und an kommende Generationen weitergegeben (Merkmale 3 bis 5). Diese Aufzählungen kannst du weiter führen und die Definition dadurch verschärfen.

Andererseits kannst du auch eine operationale Definition wählen. Dabei beschreibst du einen beispielhaften Sachverhalt in allen Einzelheiten und nennst diesen dann „Kultur“. Beispiel: „Eine menschliche Gesellschaft stellt feste Regeln für ihr Zusammenleben auf und verfeinert diese Regeln von Generation zu Generation“. Wenn diese Bedingungen gelten, erfüllt sie das Kriterium für eine Kultur.

Der Begriff „Bakterienkulturen“ ist aber nur als abgeleitetes sprachliches Bild (Metapher) zu verstehen. Fachsprachen „leihen“ sich oft solche Begriffe aus, ohne ihren ursprünglich Sinn zu erfüllen. Eine Bakterienkultur erfüllt z. B. nur teilweise die Bedingungen von oben. Sie ist zwar eine Daseinsform gleichartiger Lebewesen (Merkmal 1), die Abstimmung der Mitglieder liegt aber höchstens darin, dass sie sich einigermaßen synchron vermehren oder Regeln unterliegen, die ihnen von außen vorgegebenen wurden.

Ich hoffe, das hilft dir ein wenig weiter. „Evolution“ schreibt man übrigens mit „o“.

Kultur ist nichts weiter als eine "Angewohnheit" oft auch eine schlechte Angewohnheit einer Gesellschaft...

Kultur ist im weitesten Sinne alles, was der Mensch selbst gestaltend hervorbringt, im Unterschied zu der von ihm nicht geschaffenen und nicht veränderten Natur. Kulturleistungen sind alle formenden Umgestaltungen eines gegebenen Materials, wie in der Technik, der Bildenden Kunst, aber auch geistiger Gebilde wie etwa im Recht, in der Moral, der Religion, der Wirtschaft und der Wissenschaft. Also, dass finde ich :D

Ich versuchs mal anhand der Unterschiede von Natur und Kultur:

Zur Natur gehört das gesamte Universum, das uns Menschen umgibt. Also wäre Natur die Eigenschaften, über die man von Geburt an hat, zb. die Augenfarbe. Zur Kultur gehört alles was man nach der Geburt erwirbt oder von anderen Menschen lernt, was einem dazu dient, sich zu bilden und zu verändern.

kultur hat 2 definitionen(wenn nicht noch mehr) die darfst du nicht zusammenschmeissen!!!! ne Bakterienkultur hat per definition nichts z.bsp. mit der islamischen kultur zu tun

Bitte schreib mir deine richtige Antwort auf diese Frage .

0
@stip78

Dann schreibe nächste Mal deine Meinung bitte ohne orthographische Fehler.

0