Was ist höchstbegabung?

4 Antworten

Ein fiktiver Begriff für Leute die mehr als hochintelligent sind. Sie gelten als Genies! (Genies gibt es nicht, die einzigen die es gab sind tot).

Es ist der errechnete normative Wert von drei Standardabweichungen (sd).

Der durchschnittliche Wert liegt zwischen IQ 90-109. Das gilt als durchschnittliche Intelligenz.

SD 1: IQ 110-129

  • Überdurchschnittliche/hohe Intelligenz

SD 2: IQ 130-139

  • Sehr hohe Intelligenz

SD 3: IQ 145+

  • Extrem hohe Intelligenz

Dabei, gibt es verschiedene Intelligenztests, mit unterschiedlichen SDs. Wenn, jemand beim Hawik einen IQ-Wert von 145+ erzielt, gilt er als höchstbegabt. Wenn, jemand im Gegensatz beim IST einen IQ-Wert von 130 erzielt, gilt er da schon als höchstbegabt (wenn man 145 beim IST erzielt, hat man einen IQ-Wert von 167.5 im Hawik).

Höchstbegabung zeigt sich bei jedem Test anders (es kann ein IQ-Wert von 135, 140, oder 150 sein). Höchstbegabung heisst das man über der Grenze liegt. So, test intelligent dass der Test zu leicht für einen war.

Das Beispiel für einen höchstbegabten wäre als Beispiel: Du hast 20 Zahlenrätsel vor dir auf Papier und du hast 8 Minuten Zeit so viele zu lösen wie möglich (du kannst „in der Regel“ nicht alles beantworten).

Ein durchschnittlich intelligenter beantwortet zwischen 8-10 Zahlenrätsel in dieser Zeit richtig. Ein höchstbegabter im Gegensatz braucht 4 Minuten Zeit und beantwortet 18-20 Zahlenrätsel richtig. Man nennt es effizienteres Denkvermögen. D.h. du denkst clever, nicht bloß geradeaus.

Was ist ein IQ?

IQ steht für Intelligenzquotient und ist dein errechneter Quotient in der normativen Verteilung. Dein IQ ist ebenfalls Teil deines Arbeitsgedächtnisses (präfrontaler Kortex).

Ein Intelligenztest (IQ-Test) prüft dabei wie effizient dein Arbeitsgedächtnis Informationen wahrnimmt, sowie verarbeitet. D.h. es prüft wie viele Informationen du am Stück aufnehmen kannst. Das macht ein IQ-Test.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – tested high IQ

Im Allgemeine sagt man, jemand der einen IQ von über 145 hat, ist er höchstbegabt. Das ist aber nicht alles. Schau mal bei Wikipedia unter Genie nach, da findest Du interessante Aspekte.

Bei Wikipedia steht ab einem IQ höher als 140 sprach man in den 1990er von einem Genie.

0

Was möchtest Du wissen?